Reise

Auf Törn zum Heiligen Berg

In der Nordägäis, auf der Chalkidiki-Halbinsel, befindet sich die Mönchsrepublik Athos. Nicht weit entfernt hat eine Charterbasis eröffnet

Pascal Schürmann am 01.03.2016
Chalkidiki Griechenland Ägäis

Charteryacht vorm Heiligen Berg Athos

Wie in den Fels geklebte Trutzburgen sehen die Klöster aus, die die steilen Hänge des Ágion Óros zieren, des Heiligen Bergs Athos. Der befindet sich an der Spitze des östlichen Fingers der Chalkidiki-Halbinsel im äußersten Norden der Ägäis. Chartern konnte man in dem Revier bislang nicht, entsprechend wenig Yachten sind dort unterwegs.

An Letzterem hat sich bis heute wenig geändert. Wohl aber gibt es nun in der Küstenstadt Kavala einen Charterstützpunkt von Athenian Yachts. In Verbindung mit einem weiteren Stützpunkt der Firma auf dem südlicher gelegenen Skiathos bieten sich Oneway-Törns durchs Revier an.

Das haben wir ausprobiert und die sehr unterschiedlichen "Finger" der Chalkidiki angesteuert – ein Revier, fast noch ein Geheimtipp. Welche Orte sich dort anzusteuern lohnen, ist jetzt nachzulesen in der neuen YACHT (Heft 6/2016, ab sofort am Kiosk und als Digital-Ausgabe erhältlich). 

Pascal Schürmann am 01.03.2016

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online