Dehler
Wiederholt sich der Erfolg?

Mit der Dehler 34 rundet die Werft ihre Palette nach unten ab. Sie will an die Absatzzahlen des ersten Performance-Cruisers anknüpfen

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 24.08.2016

YACHT/M. Amme Hat alles, was ein modernes Boot ausmacht: Dehler 34

YACHT/M. Amme Zweimal Dehler 34, zwei Welten

Die erste Dehler 34 entstand in den achtziger Jahren als Fahrtenversion des erfolgreichen Dreivierteltonners vom Typ db1. Ganze 1300-mal verkaufte sich das Boot, das als einer der ersten Performance-Cruiser überhaupt gilt. Mit dem jüngsten Riss von Judel/Vrolijk & Co. bringt die Werft wieder ein modernes, günstiges und sportliches Schiff in handiger Größe.

YACHT/M. Amme Das modern-zeitlose Interieur der neuen Dehler 34

Die YACHT hatte nicht nur Gelegenheit, das Boot exklusiv zu testen, sondern sie auch unmittelbar der alten Dehler 34 gegenüberzustellen. Beide Yachten verkörpern den Stand des modernen Serienbootsbaus in ihrer Zeit, somit ist der Vergleich eine spannende Zeitreise.

Den großen Test der Dehler 34 finden Sie in YACHT 19/2016, jetzt am Kiosk, Element not implemented:   (Link:  http://www.delius-klasing.de/zeitschriften/YACHT.19036.html )  oder direkt hier (Link:  http://www.yacht.de/service/digitales_magazin.html  ) Element not implemented: !


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DehlerDehler 34generationenJudel/Vrolijk & CoPerformance Cruiser

  • 3,00 €
    Dehler 38
  • 3,00 €
    Dehler 46
  • 3,00 €
    Dehler 42
  • 11,99 €
    Segeln mit Kindern
  • 59,90 €
    Segelrouten der Welt
  • 4,99 €
    Segelwetter westliches Mittelmeer
Anzeige