Winterlager
Unsichtbarer Schub: So dreht der Prop zuverlässig

Falt- und Drehflügelpropeller haben viele Vorteile. Die kann nur lange nutzen, wer die Vortriebsmacher ein wenig pflegt. Wir zeigen, wie es geht

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 30.03.2020
Zuerst: Reinigen! Zuerst: Reinigen! Zuerst: Reinigen!

YACHT/Alex Worms Zuerst: Reinigen!

Viel Arbeit ist es nicht, reinigen, polieren, schmieren und eine neue Anode. Dennoch gibt es einige Tricks und Dinge, auf die man achten sollte. Und es bleibt die ewige Frage: Wie den Prop vor Bewuchs schützen? Auch darauf gibt es Antworten.

Wer also wissen will, was es rechtzeitig zum verschobenen Saisonanfang am Boot zu tun gibt und wer sich mal um seinen Propeller kümmern mag, dem sei Ausgabe 8/2020 der YACHT ans Herz gelegt, die voller toller Geschichten rund um den schönsten Zeitvertreib der Welt ab dem 1. April am Kiosk wartet. Und das ist kein Scherz.


Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AnodeBewuchsschutz PropellerDrehflügelpropellerFaltpropellerPflegeSchmieren

Anzeige