Gebrauchtboot-Test
Biga 24: hübsch, schnell, komplett

Auf nur 7,50 Meter Länge bietet die Biga 24 edle Holzarbeiten und alles, was man auf einer Yacht braucht. Der Test

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 17.05.2021
Dank der großen Genua segelt die Biga auch bei wenig Wind sehr ordentlich Dank der großen Genua segelt die Biga auch bei wenig Wind sehr ordentlich Dank der großen Genua segelt die Biga auch bei wenig Wind sehr ordentlich

YACHT/U. Seer Dank der großen Genua segelt die Biga auch bei wenig Wind sehr ordentlich

Der Starnberger See ist spiegelblank, nur ab und an zeigt sich ein kleiner Windstrich, noch dazu ist das Wetter grau. Doch die gebrauchte Biga 24 Baujahr 1988 hebt sofort wieder die Laune: Der Kleinkreuzer sieht einfach toll aus! Lediglich der Freibord zeigt Kunststoff, alle anderen Flächen sind aus Holz gearbeitet. Der Aufbau sitzt etwas wuchtig auf dem 7,50 Meter langen Rumpf, dafür überzeugt das Raum­angebot unter Deck. Nimmt man in der Dinette Platz, fühlt man sich wie auf einer richtigen kleinen Yacht.

YACHT/U. Seer Vier Personen können am Tisch in der Dinette an Backbord sitzen. Unter den Bänken findet sich reichlich Stauraum

Der Werftprospekt aus den siebziger Jahren preist das Boot als unsinkbar, selbst­lenzend und trailerbar an. Und der YACHT-Test in Ausgabe 21/1976 bescheinigt der Biga beim Krängungversuch genug aufrichtendes Moment auch bei 90 Grad Lage.

YACHT/U. Seer Das Schiebeluk ist 84 Zentimeter lang und fast genauso breit. Durch die üppige Öffnung entsteht im Salon Cabrio-Feeling. Hebelklemmen und Winsch sind nachgerüstet

Als dann doch noch etwas Wind aufkommt, zeigt die Biga sehr ordentliche Segeleigenschaften bei Leichtwind. Dank innen am Aufbau geführter Vorschoten kann sich auch der Wendewinkel sehen lassen.

Bilderstrecke Biga 24 Gebrauchtboot-Test

15 Bilder

Bilderstrecke Gebrauchtboot-Test Biga 24

Der gesamte Test mit allen Werten zu den Segeleigenschaften, aber auch Einblicken unter Deck mit dem sehr gelungenen Holzausbau jetzt in YACHT 11/2021


Die gesamte Digital-Ausgabe 11/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in Heft 11/2021


  • Ostsee-Spezial 2021
    Der große Revier-Report für den Sommer

    18.05.2021Zur optimalen Vorbereitung auf den nächsten Törn: aktuelle Infos aus den Häfen entlang der deutschen Ostseeküste sowie ein spannender Törntipp für Schweden-Fans

  • Reise
    Corona-Regeln: uneinheitliche Lage

    18.05.2021Die Regelungen sorgen weiterhin für einen verzögerten Start in die Saison. Was Crews aktuell in Deutschland und in den Niederlanden wissen sollten

  • Szene-Report
    Wer wird der Nachfolger von Boris Herrmann?

    18.05.2021Selten war Segeln so populär wie während der  Vendée Globe. Doch trotz Herrmanns Erfolg sind kaum Nachfolger in Sicht

  • Yachttechnik
    Digitale Bootsüberwachung – alle Infos auf einen Blick

    18.05.2021Bequem von daheim kontrollieren, was an Bord los ist? Vor Ankunft Heizung und Kühlschrank einschalten? Das alles ist heute möglich. Und noch mehr. Der Überblick

  • Gebrauchtboot-Test
    Biga 24: hübsch, schnell, komplett

    17.05.2021Auf nur 7,50 Meter Länge bietet die Biga 24 edle Holzarbeiten und alles, was man auf einer Yacht braucht. Der Test

  • Test Eleva Fortytwo
    Außenseiterin mit Potenzial

    17.05.2021Mit ihrem eigenständigen Konzept kann die spannende Italienerin viele Alleinstellungsmerkmale bündeln und überzeugt im YACHT-Test mit guten Segeleigenschaften

  • Blauwasser
    Lossegeln in unsicherer Zeit: wie Crews 2021 ihre Langfahrt angehen

    04.05.2021Blauwassersegeln liegt trotz Pandemie im Trend, viele Segler stehen in den Startlöchern. Berichte von Vorbereitungen, Plänen – und von Planänderungen

  • Das besondere Boot
    Wie eine Swan aus Holz

    17.05.2021Die Mahagoni-Slup "Niña" entstand nach einem Riss von Sparkman & Stephens in Spanien, weil Nautor sich nicht für den natürlichen Werkstoff erwärmen konnte

Themen: Biga 24GebrauchtbootGebrauchtboot-TestTest

  • 16,90 €
    Bootskauf
  • 13,99 €
    Bootskauf
Anzeige