Schöchl Yachtbau
Sunbeam 40.1: schon unterwegs

Weltpremiere ist auf der boot Düsseldorf, im YACHT-Test taucht sie jetzt schon auf: auf Probefahrt mit der neuen Sunbeam 40.1

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 05.01.2015

YACHT/M. Strauch Viel Tuch, viel Ballast: Die neue Sunbeam 40.1 segelt steif und schnell

YACHT/M. Strauch Breites halboffenes Heck, integrierte Klappe: Das Boot hat Gesicht

Gut gebaut, individuelle Linien, seglerisch ansprechend: Mit diesen Argumenten will  Schöchl Yachtbau aus Mattsee bei Salzburg die Kunden überzeugen. Die neue Achtercockpityacht soll eine Alternative zu den Großserienyachten bieten und auch mit den sehr hochwertigen Produkten von Hallberg-Rassy, Saare, Solaris und X-Yachts konkurrieren.

YACHT-Test Sunbeam 40.1

20 Bilder

YACHT-Test Sunbeam 40.1

Im YACHT-Test auf der winterlichen Adria zeigte die Konstruktion von Jakopin & Jakopin eine sehr einfach abrufbare hohe Segelleistung, bestes Steuerverhalten, hohe Stabilität und gute Kontrolle. Punkten konnte das Boot weiterhin mit einem zeitlosen Ausbau, hervorragendem Finish und diversen Lösungen und Stilmitteln, die es einzigartig werden lassen. Insgesamt ein Schiff, das sich anzusehen lohnt – im Test vorab und auch auf der boot Düsseldorf .

Test in Heft 2 (ab 7. 1. am KIosk)

Sunbeam 28.1

6 Bilder

Premieren-Bilder der neuen Sunbeam 28.1


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Jakopin & JakopinSchöchlSport Luxury CruiserSunbeamSunbeam 40.1YACHT-Test

  • 3,00 €
    Sunbeam 30.1
  • 3,00 €
    Sunbeam 42.1
  • 2,00 €
    Sunbeam 24.2
  • 3,00 €
    Sunbeam 36.1
Anzeige