Im Test
J/45: amerikanischer Pragmatismus mit französischem Charme

Das neue Flaggschiff von J/Boats zeigt Markentreue und überzeugt mit seinem schnörkellosen Konzept. Ein starker Charakter ohne Allüren im großen YACHT-Test

  • Michael Good
 • Publiziert am 22.02.2022
Schön, schlank und schnell. Die J/45 setzt Standards beim Fast-Cruising Schön, schlank und schnell. Die J/45 setzt Standards beim Fast-Cruising Schön, schlank und schnell. Die J/45 setzt Standards beim Fast-Cruising

YACHT/Andreas Lindlahr Schön, schlank und schnell. Die J/45 setzt Standards beim Fast-Cruising

Das Schiffskonzept der J/45 ist sehr stark auf den europäischen Markt ausgerichtet. Deshalb wird das Schiff vorerst ausschließlich bei J Composites in Les Sables-d'Olonne an der französischen Westküste gebaut, der Lizenzproduktion von J/Boats in Europa. Als schneller Performance-Cruiser kann die J/45 im YACHT-Test mit besten Segeleigenschaften voll überzeugen. Zudem gefällt das praxisgerechte Cockpitlayout, mit dem sowohl eine eingespielte Regattamannschaft als auch Familiensegler gut zurechtkommen.

Auch betreffend der Ausstattung an Deck geht die Werft keine Kompromisse ein und baut nur die besten und hochwertigsten Komponenten an. Für die Gestaltung des Interieurs hat sie erstmals die bekannte und erfahrene Innendesignerin Isabelle Racoupeau beauftragt. Das Interieur gefällt vor allem mit seiner offenen und hellen Gestaltung und hohem Wohnkomfort.

YACHT-Test J/45

6 Bilder

Der umfangreiche Testbericht zur neuen J/45 steht jetzt in der YACHT, Ausgabe 5/2022.


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 5/2022


  • Navigation
    Törnplanung per App: Wetter-Routing nutzen, Fehler vermeiden

    22.02.2022Apps mit Wetter-Routing helfen bei der Törnplanung – doch was genau können sie, und wie unterscheiden sie sich? Plus: Wie man Fallstricke bei Navi-Apps umgeht

  • Balearen
    Mallorcas kaum bekannte Buchten

    22.02.2022Im Hochsommer eine entspannte Runde um Mallorca segeln, das scheint ein Widerspruch in sich. Es sei denn, man weiß von Buchten, die nur wenig andere kennen

  • Im Porträt: Heide Wilts
    "Ich bin eine Landratte, die segelt"

    22.02.2022Kaum eine Seglerin hat mehr Seemeilen im Kielwasser als die 80-jährige Heide Wilts. Sie spricht von Angst und Gefahr, aber auch von Mut und Leidenschaft

  • Werkstatt
    Einbau eines neuen Motors

    21.02.2022Der alte hat abgemustert, mitten im Sommer – wie die Maschine im Wasser ausgebaut und durch eine neue ersetzt wird. Zeitaufwand, Kosten, Anleitung

  • Persönliche Ausrüstung im Test
    Mützen zum Segeln

    22.02.2022Wir haben 19 warme Kopfbedeckungen aus Kunstfasern und aus Wolle getestet. Drei überzeugten und sind Tipps für die Nebensaison

  • Im Test
    J/45: amerikanischer Pragmatismus mit französischem Charme

    22.02.2022Das neue Flaggschiff von J/Boats zeigt Markentreue und überzeugt mit seinem schnörkellosen Konzept. Ein starker Charakter ohne Allüren im großen YACHT-Test

  • Das besondere Boot
    Germán Frers und die märchenhafte Auferstehung von "Recluta"

    22.02.2022Er hat schon Admiral's und America's Cupper konstruiert, zeichnet für Swan und Hallberg-Rassy. Aber an diesem, seinem eigenen Boot hängt Frers am meisten

Themen: Alan JohnstoneJ/45J/Boats

  • 3,00 €
    J 88
  • 3,00 €
    J 112 E
  • 3,00 €
    J/109
  • 3,00 €
    J/133
  • 3,00 €
    J 108
  • 3,00 €
    J/121
  • 3,00 €
    J/99
  • 6,50 €
    YACHT-Test-Spezial
Anzeige