Reise
Segelurlaub trotz Corona: Reviere, Tipps und Charterwissen

Wie wird die Chartersaison 2021 und wo ist trotz Corona unbeschwertes Segeln möglich? Tipps zu Revieren, Anreise und Rechtsfragen im 20-Seiten-Spezial

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 01.12.2020
Traumhafte Bucht in Kroatien – in Zeiten von Corona war es hier in der vergangenen Saison weitaus leerer als sonst Traumhafte Bucht in Kroatien – in Zeiten von Corona war es hier in der vergangenen Saison weitaus leerer als sonst Traumhafte Bucht in Kroatien – in Zeiten von Corona war es hier in der vergangenen Saison weitaus leerer als sonst

V. Slapnicar Traumhafte Bucht in Kroatien – in Zeiten von Corona war es hier in der vergangenen Saison weitaus leerer als sonst

Viele Charterfirmen und auch deren Kunden fragen sich, wie die nächste Saison verlaufen wird: Wann endlich sinken die Corona-Zahlen, damit man wieder halbwegs verlässlich einen Segelurlaub fürs nächste Jahr planen kann?

So lange keine Besserung in Sicht ist, bleiben die meisten zögerlich; kein Wunder, wenn nicht klar ist, ob der Törn überhaupt stattfinden kann. Und selbst, wenn das auserwählte Revier rechtzeitig von der Liste der Risikogebiete gestrichen werden sollten – wie kommt man hin?

Diese Frage stellt sich insbesondere bei Ländern, die nur per Flieger zu erreichen sind. Der Flugmarkt liegt derzeit völlig am Boden, und die Flugpläne vieler Airlines sind für 2021 arg ausgedünnt. Dass viele Kunden zudem noch immer auf Erstattungen von in diesem Sommer ausgefallenen Flügen warten, hilft auch nicht gerade weiter, neues Vertrauen zu wecken.

Europäische Reviere, die mit dem Auto zu erreichen sind, rücken daher in den Fokus – hier kann immerhin die Anreise flexibel geplant werden. Zahlreiche einsteigerfreundliche Segelreviere sind ebenso in einer Tagesreise erreichbar wie anspruchsvolle Revier für erfahrenere Crews.

Eine Übersicht dieser Destinationen mit Tipps zur Anreise und zu Charteranbietern geben wir ebenso wie Ideen für einen mal etwas ganz anderen Chartertörn.

Die Themen im Einzelnen:

EINSTEIGER-REVIERE 

In Zeiten der Pandemie stehen leicht erreichbare Segelziele im Fokus. Wo Sie gut aufgehoben sind.

FLOTTILLEN-TÖRNS

Segeln mit Gleichgesinnten und dennoch den Kurs selbst bestimmen – so geht’s.

ZIELE FÜR FORTGESCHRITTENE 

Chartern für Könner: Reviere, die Skipper und Crew herausfordern.

BESONDERE BOOTE 

Ob groß, sportlich oder speziell: Charterurlaub auf spannenden Schiffen.

RECHT 

Ein kundenfreundliches Urteil sorgt für Auf­sehen. Was künftig für alle gelten könnte.

Die Berichte zu den Themen lesen Sie in YACHT 25/2020, die im Handel und im Online-Shop erhältlich ist sowie als Digital-Download.


Die gesamte Digital-Ausgabe 25/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Chartern für EinsteigerChartern für FortgeschritteneCharter-SpezialCoronaReviereSaison 2021

Anzeige