Jugendarbeit
Segelndes Klassenzimmer

Jedes Jahr segeln Großsegler mit Schülercrews in die Karibik. An Bord wird nicht nur Seemannschaft gepaukt, sondern auch Mathe, Deutsch und Englisch

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 03.09.2019
Schüler während des Unterrichts an Deck der "Thor Heyerdahl" im Winterschulhalbjahr 2018/19 Schüler während des Unterrichts an Deck der "Thor Heyerdahl" im Winterschulhalbjahr 2018/19 Schüler während des Unterrichts an Deck der "Thor Heyerdahl" im Winterschulhalbjahr 2018/19

Kus-Projekt/B. Rating Schüler während des Unterrichts an Deck der "Thor Heyerdahl" im Winterschulhalbjahr 2018/19

Stundenlange Segelmanöver, teils hoch oben in den Rahen, gehören genauso zum Tagesablauf wie Backschaft oder Rudergehen. Und damit nicht genug: Während der Freiwache werden die Schulbücher und -hefte hervorgeholt. Denn auch an Bord der Schiffe wird unterrichtet.

Von solch einer sehr besonderen Klassenfahrt berichtet Ben Rating. Als Zehntklässler ging er im zurückliegenden Winterhalbjahr mit der „Thor Heyerdahl“ sechs Monate lang auf große Fahrt. Was er und seine Mitschüler dabei so alles erlebt und neben den klassischen Schulfächern gelernt haben, ist jetzt nachzulesen in der neuen YACHT (Heft 19/2019, ab sofort im Zeitschriftenhandel und als  Digitalausgabe  erhältlich).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AtlantikBlauwasserGroßseglerKaribikkus-projektLangfahrtSegelndes Klassenzimmer

Anzeige