Seemannschaft
Segeln im Duett – ein Ratgeber

Hurra, wir dürfen wieder segeln! Allerdings: Noch limitieren Kontaktbeschränkungen die Größe der Mannschaft. Wichtige Tipps für das Segeln mit der kleinen Crew

  • Michael Good
 • Publiziert am 12.05.2020
Segeln mit kleiner Crew Segeln mit kleiner Crew Segeln mit kleiner Crew

YACHT / M. Amme Segeln mit kleiner Crew

Der Saisonstart hat Verspätung. Die Corona-Pandemie hat den Segelsport an den Küsten und auf den Seen über lange Zeit blockiert. Jetzt aber sind die Restriktionen gelockert. Also: nichts wie raus auf das Wasser. Doch weiterhin gelten Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen. Segeln ist wieder möglich, zunächst aber nur im Ein- oder Zweihandbetrieb.

Für das aktuelle Heft hat die YACHT-Redaktion deshalb die wichtigsten und besten Tipps für Ein- und Zweihandsegler als Ratgeber zusammengefasst. Dabei geht es nicht nur um die Manöver, das Handling sowie um die Sicherheiten an Deck, sondern auch um die Hafenmanöver, welche gut vorbereitet auch allein oder zu zweit problemlos klappen.

Den umfangreichen Ratgeber zum Segeln mit kleiner Crew gibt es jetzt in der neuen YACHT, Ausgabe Nr. 11/2020. Das Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich sowie im  DK-Shop  oder kann direkt hier  digital  bestellt werden. 


Die gesamte Digital-Ausgabe 11/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AbstandsregelnCoronaKontaktbeschränkungenTippszweihand

Anzeige