J 70
Rüssel-Renner mit Temperament

Die neue J 70 ist die kleinere, leichtere und einfachere Version der J 80. Das Boot hätte das Zeug für eine neue, starke Einheitsklasse

  • Michael Good
 • Publiziert am 10.10.2012

YACHT / N. Krauss J 70

Der neue Sportgleiter von J Boats ist nur noch knapp 800 Kilogramm schwer und kann mit dem Hubkiel ganz einfach auf dem Straßenhänger transportiert werden. Auch könnte das kleine Boot über die Rampe gewassert werden. Der Mast ist standardmäßig aus Kohlefaser und damit von zwei Personen bequem von Hand zu stellen und zu legen. Dies alles macht das Boot simpel im Handling und wenig aufwändig für den Einsatz als echte Einheitsklasse.

Mittlerweile hat es die J 70 in ihrem Ursprungsland USA schon zu stattlichen Feldern gebracht. Jetzt wird die kleine J in Lizenz auch in Europa gebaut, bei J Composites im westfranzösischen Les Sables d'Olonne. Im Sinne des One-Designs versichern die Hersteller ultimative Identität der Typen aus beiden Produktionen.

Der ausführliche Test der J 70 jetzt in der neuen YACHT, Nr. 22/2012


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Alan JohnstoneJ 70J-80J BoatsSportboot

Anzeige