Hochseesegeln
Offshore Team Germany: Exklusiv an Bord der "Einstein"

Das Offshore Team Germany will an The Ocean Race 2021 teilnehmen. Dafür wurde ein Open 60 refittet. Wir waren an Bord und stellen Team und Boot vor

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 25.06.2019
Die GER 21 bei Testfahrten auf dem Solent Die GER 21 bei Testfahrten auf dem Solent Die GER 21 bei Testfahrten auf dem Solent

YACHT/Richard Langdon Die GER 21 bei Testfahrten auf dem Solent

Das Offshore Team Germany steht kurz vor dem Erreichen des ersten großen, selbst gesteckten Etappenzieles, der Teilnahme am Rolex Fastnet Race. Anfang Juni wurde der umfangreiche Refit des Open 60 GER 21 "Einstein" im britischen Gosport mit ersten Testfahrten beendet.

Die YACHT war exklusiv dabei, den großen Bericht lesen Sie in Heft 14/2019, ab 26. Juni am Kiosk oder hier bestellen.

Bordebesuch beim Offshore Team Germany


Die gesamte Digital-Ausgabe 14/2019 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BogackiHochseesegelnJens KuphalOffshore Team GermanyStanjek

Anzeige