Antrieb
Motorcheck

Eine zuverlässige Maschine ist wichtig für Komfort und Sicherheit. Wie sich der Zustand des Diesels beurteilen lässt und was ein Profi-Ckeck bringt

  • Michael Rinck
 • Publiziert vor 22 Tagen
Über die Einspritzdüsen verschafft sich der Experte Zugang zum Brennraum. So lassen sich Kompression und Spaltmaß prüfen Über die Einspritzdüsen verschafft sich der Experte Zugang zum Brennraum. So lassen sich Kompression und Spaltmaß prüfen Über die Einspritzdüsen verschafft sich der Experte Zugang zum Brennraum. So lassen sich Kompression und Spaltmaß prüfen

YACHT/H. Schmidt Über die Einspritzdüsen verschafft sich der Experte Zugang zum Brennraum. So lassen sich Kompression und Spaltmaß prüfen

Der Motor ist eines der teuersten Einzelteile einer Yacht, gerade beim Gebrauchtkauf birgt das ein enormes Risiko. Sollte er sich als defekt herausstellen, folgen hohe Kosten, bei kleineren Yachten wird nicht selten der Wert des Bootes erreicht. Die richtige Einschätzung des Motors ist also von fundamentaler Bedeutung. Das trifft natürlich auch bei Booten zu, die nicht zum Verkauf stehen. Schließlich soll der Jockel nicht etwa auf der Sommerreise den Dienst verweigern. Erfahrungsgemäß sind Mechaniker in der Hochsaison rar und Reparaturen mitunter so zeitaufwendig, dass der Urlaub gelaufen ist.

YACHT/H. Schmidt Die Opferanoden im Seewasserkreislauf schützen vor Korrosion. Auf ihnen bilden sich aber auch Kalkablagerungen

Doch wie geht man sicher, nicht die Katze im Sack zu kaufen oder sich beim eigenen Diesel in trügerischer Sicherheit zu wiegen? Zusammen mit den Profis der Schiffsmotoreninstandsetzung Kiesow in Kappeln haben wir die neuralgischen Punkte an einem 35 Jahre alten Yanmar 2GM20 geprüft. Das Gute beim ganzen Prozedere: Wer weiß, wonach er suchen muss, kann sich selbst einen ersten Eindruck verschaffen. Und holt man den Profi an Bord, lassen sich auch Schäden aufspüren, die im Normalbetrieb noch nicht auffallen, den Motor aber unzuverlässig werden lassen und gegebenenfalls teure Instandsetzungen nach sich ziehen.

Worauf der Profi alles achtet und was auch selber überprüfbar ist, lesen Sie in der neuen YACHT 09/2021.


Die gesamte Digital-Ausgabe 9/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 09/2021


  • Navigation
    Seekarten für Plotter im Test

    19.04.2021Mitentscheidend für die Qualität der Informationen und die Bedienerfreundlichkeit des Gerätes ist die Seekarten-Software  – die damit ein wichtiges Kaufkriterium darstellt

  • Mehrrumpfboote aktuell
    Alle Neuheiten 2021 auf zwei und drei Rümpfen

    20.04.2021Kats und Tris für den sportlichen Einsatz, für gemütliche Törns oder für die weltweite Fahrt. Der Markt der Mehrrumpfboote wächst stetig, auch in die Breite

  • Test Viator Explorer 42 DS
    Stiller Wanderer

    19.04.2021Aus Aluminium, mit E-Hybridantrieb und auch sonst voller Ideen ist die Viator Explorer 42 DS eine spannende Bereicherung für den Markt. Doch segelt sie auch?

  • Test Fountaine Pajot Isla 40
    Neuer Name, neuer Schick, alte Tugenden

    20.04.2021Der Lucia 40 wurde 300-mal gebaut und ist einer der erfolgreichsten Fahrten-Kats weltweit. Jetzt tritt der Isla 40 seine Nachfolge an. Kann er alles besser?

  • Seemannschaft
    Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran

    19.04.2021Mit den richtigen Handlungen und Manövern ist eine schnelle Bergung auch mit großen Fahrtenkatamaranen möglich. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Antrieb
    Motorcheck

    19.04.2021Eine zuverlässige Maschine ist wichtig für Komfort und Sicherheit. Wie sich der Zustand des Diesels beurteilen lässt und was ein Profi-Ckeck bringt

  • Porträt
    Refit-XXL: mit Masterplan zur Segelauszeit

    20.04.2021Ein Paar aus Hamburg hat Großes vor: aussteigen und segeln gehen. Um dabei auf alles vorbereitet zu sein, nimmt es zunächst einmal ein altes Boot komplett auseinander

  • Revierreport Azoren
    Trauminseln im Nordatlantik

    19.04.2021Die Azoren kennen viele nur wegen des nach den Inseln benannten Hochs aus dem Wetterbericht. Wer sich Zeit nimmt und den Archipel unter Segeln erkundet, taucht ein in eine ...

Themen: AntriebDieselMotorWartung

  • 16,90 €
    Dieselmotoren
Anzeige