Interview
Mit eigenem Youtube-Kanal auf Langfahrt: So geht's

Ein Seglerpaar berichtet von der Arbeit vor und hinter der Kamera und den Höhen und Tiefen in ihrem Job als Youtuber

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 15.06.2021
Wenn die Navi-Ecke zum Tonstudio wird: der Skipper bei der Arbeit am nächsten Video Wenn die Navi-Ecke zum Tonstudio wird: der Skipper bei der Arbeit am nächsten Video Wenn die Navi-Ecke zum Tonstudio wird: der Skipper bei der Arbeit am nächsten Video

See The Little Things Wenn die Navi-Ecke zum Tonstudio wird: der Skipper bei der Arbeit am nächsten Video

Das eigene Langfahrtleben filmen und damit die Reise finanzieren – davon träumen viele. Ein Paar aus Berlin hat sich genau das vorgenommen, sich jahrelang vorbereitet und es schließlich geschafft.

Mandy Entken, 31, und Alexander Arnold, 32, sind im März 2019 auf ihre Beneteau Oceanis Clipper 361 in Griechenland gezogen. Was für die beiden Projektmanager einer Digitalagentur als einjährige Auszeit begann, ist mittlerweile zum Vollzeitjob mit ihrem Youtube-Kanal „see the little things“ geworden.

Der hat aktuell rund 100 Videos,
23 000 Abonnenten, über 1,8 Millionen Klicks – und ermöglicht es dem Paar, seine ursprünglich auf ein Jahr angelegte berufliche Auszeit nun als Langfahrt fortzusetzen – vorerst ohne festgelegtes Ende.

Filmstudio an Bord

Dabei vereinen Entken und Arnold Leben und Arbeiten auf ihren 36 Fuß ohne Pause: „Eine Trennung zwischen Arbeit und Feierabend gibt es nicht“, sagen sie: Auf ihrer gebraucht gekauften Beneteau filmen, schneiden und vertonen sie ihre Videos, schreiben Konzepte dafür, kommunizieren mit Followern und versuchen stetig besser zu werden und in ihre Ausrüstung zu investieren.

Sei es anfangs noch gewöhnungsbedürftig gewesen, die Kamera immer draufzuhalten, haben sie sich längst daran gewöhnt – spätestens seit der Entscheidung, die alten Jobs zu kündigen und den Youtube-Kanal professionell zu betreiben.

Höhen und Tiefen

In den vergangenen zwei Jahren sind die beiden von Griechenland durchs Mittelmeer und weiter bis zu den Kanaren gesegelt. Längst sollte der Atlantik im Kielwasser liegen, doch Corona kam dazwischen – und dadurch mehr Zeit für die weitere Langfahrt-Ausrüstung des Bootes. Die halten sie mit der Kamera eben so fest wie wochenlange Werftarbeiten, eine spannende Vulkan-Besteigung oder den perfekten Ankerspot am Abend.

Wie die Crew es schafft, sich als segelnde Youtuber den Lebensunterhalt zu verdienen, was die Vor- und Nachteile dieses Modells sind – und welche deutschen Crews noch mit Kamera auf Langfahrt erfolgreich sind, lesen Sie in der neuen YACHT 13/2021.


Die gesamte Digital-Ausgabe 13/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in Heft 13/2021


  • Das besondere Boot
    Retro-Klassiker im Eigenbau

    14.06.2021Wie der Eigner einer betagten Hallberg-Rassy Mistral 33 sein Schiff einem radikalen Refit nach Vorbild unterzog

  • Dehler 38 SQ
    Dehler: modifizierter Bestseller im Test

    14.06.2021Die Hanseyachts AG hat die erfolgreiche Dehler 38 aktualisiert und bringt eine neue Riggvariante mit Fathead raus. Nur Kosmetik oder echtes Upgrade?

  • Dänemark
    25 Hafen-Tipps für den Dänemark-Törn

    14.06.2021Das Nachbarland lockert die Einreiserestriktionen, dem Törn über die Grenze steht nichts mehr im Wege. Was sich in den dänischen Häfen getan hat – Revierreport

  • Blauwasser
    Flucht aus der Südsee

    14.06.2021Corona-bedingt entscheidet sich ein deutsches Seglerpaar zur Rückkehr in die Karibik. 4500 Seemeilen gegen Wind und Strom – eine Tortur für Schiff und Crew!

  • Gebrauchtboot Contest 34
    Solides Reisen, gediegenes Wohnen

    14.06.2021Eine Achterkammer mit zwei Kojen, ein durabler Ausbau aus Holz und gutmütige Segeleigenschaften machen die Contest zum idealen Anfängerboot zum fairen Preis

  • Irland
    Irland für Könner

    15.06.2021Das Revier rund um Irland ist anspruchsvoll, aber für Eigner, die ein spannendes Ziel mit toller Landschaft und freundlichen Menschen suchen, genau das Richtige. Wir sagen, wie ...

  • Kroatien
    Kroatien: Törntipps für den Kvarner

    15.06.2021Die Küsten des Kvarner gehören zu den Highlights der Adria. Dennoch segeln hier weniger Crews, Schuld daran ist die dort stärkere Bora. Tipps, wie man sich mit dem Starkwind ...

  • Interview
    Mit eigenem Youtube-Kanal auf Langfahrt: So geht's

    15.06.2021Ein Seglerpaar berichtet von der Arbeit vor und hinter der Kamera und den Höhen und Tiefen in ihrem Job als Youtuber

  • Trend
    Segel-Recycling – was passiert mit alten Tüchern?

    15.06.2021Immer mehr Hersteller entwickeln neue Produkte, es gibt eine Nachhaltigkeits-Initiative, und auch Eigner haben pfiffige Ideen

Themen: BlauwasserLangfahrtYoutubeYoutube-Filme

Anzeige