Contest 57CS
Luxus und Leistung im Einklang

Keine Yacht von der Stange: Die hohe Individualität sowie eine außerordentliche Verarbeitungsqualität prägen das Konzept der Contest 57CS

  • Michael Good
 • Publiziert am 08.06.2011

K. Andrews YACHT Mit Gennaker kommt richtig viel Dampf ins Boot. Bei drei Windstärken sind schon fast 10 Knoten drin

Purer Luxus auf See, gemischt mit einer Ladung Sportlichkeit: Das Erfolgsrezept der Holländer von Contest Yachts ist seit Jahren zwar recht einfach, aber umso exklusiver. Das neue Boot der Linie ist die Contest 57CS. Sie übernimmt im Wesentlichen dasselbe Basiskonzept wie die größeren Schwestern Contest 62CS (Test YACHT 19/2009) und 72CS aus dem gehobenen Segmenten. Letztere wurde als neues Flaggschiff der Edelmanufaktur in Medemblik gerade eben erst auf Kiel gelegt.

An Deck und unter Segeln besticht die 57CS einerseits durch ihre schieren Dimensionen, andererseits aber dennoch durch überraschend agile Segeleigenschaften. Die immerhin 28 Tonnen schwere Konstruktion von Designer Georg Nissen (Laboe) zeigt mitunter sogar sportliches Temperament, und die erfreulichen Leistungsdaten erstaunen. Das hohe Rigg mit dem schlanken Segelplan sorgt für ordentlich Power, die Schoten und Fallen werden dementsprechend fast ausschließlich über elektrische Winschen bedient – "Knopfdruck-Segeln" nennt man das.

YACHT / K. Andrews Alles Wünsche erfüllt. Luxus pur in der Eignerkabine achtern

Besonders ist das Layout im Cockpit. Contest trennt hier die Bereiche aktives Segeln und Mitsegeln. Gesteuert und gearbeitet wird achtern auf erhöhtem Niveau, während die Gäste und Mitsegler vorn in der vertieften Plicht gut und geschützt sitzen. Für den Innenausbau berücksichtigt die Werft individuelle Wünsche, so weit wie möglich. Das Standard-Layout sieht eine schöne und sehr geräumige Eignerkabine mit Bad im Heck des Bootes vor. Eine zweite Kammer, ebenfalls mit eigener Nasszelle, füllt das Vorschiff aus.

Contest 57 CS

9 Bilder

Getestet: Contest 57 CS

Der Test – jetzt in der neuen YACHT 13/2011 


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: ContestContest 57CSContest 57 CS

Anzeige