Nautic 370 Run
Leichtgewicht vom Balaton

Richtig schnell segeln, aber auch prima touren – die Nautic 370 Run aus Ungarn ist in beiden Welten zu Hause. Ein spannender Hybrid

  • Michael Good
 • Publiziert am 18.03.2014

YACHT / M.S. Kreplin Nautic 370 Run

Der radikale Rumpf mit den ausgeprägten Kimmkanten, das sportlich orientierte Deckslayout mit dem großen Steuerrad, der hohe Kohlefaser-Mast mit jeder Menge Segelfläche und dazu der lange Bugspriet zum Ausfahren: Die äußere Erscheinung lässt keinen Zweifel – die Nautic 370 Run ist ein echter Racer. Dazu kommt, dass das Boot komplett im Kohlefaser-Verbund gebaut ist und zudem mit schlanken und effizienten Unterwasseranhängen aufwartet.

Unter Deck jedoch präsentiert sich die Neue auch als überraschend komfortables Wohnboot mit allen Annehmlichkeiten zum Touren. Und der Kunde kann sowohl beim Layout als auch bei dem Ausbau weitgehend mitbestimmen.

Der exklusive Performance-Cruiser wird in Budapest hergestellt. Die YACHT hat die Gelegenheit wahrgenommen, den schnellen Hybrid am Plattensee ausführlich zu testen. Den Bericht gibt es zum Nachlesen jetzt in der neuen YACHT, Ausgabe Nr. 7/2014. 

YACHT-Test: Nautic 370 Run auf dem Balaton

11 Bilder

Die Nautic 370 Run beim YACHT-Test auf dem Balaton


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Andrej JustinKohlefaserNautic 370 RunNautic BoatsPerformance-CruiserUngarn

Anzeige