Dänemark
Kleine weite Welt – Smålandsfahrwasser

Es muss nicht immer die Dänische Südsee sein: Nordöstlich der Insel Langeland erstreckt sich ein zauberhaft-abwechslungsreiches Revier

  • Karolina Meyer-Schilf
 • Publiziert am 01.08.2016

Michael Amme Abendstimmung in Bisserup

Viele Wege führen zum Smålandsfahrwasser: Ganz unproblematisch über den Großen Belt, etwas kniffliger durch den flachen Guldborgsund oder mit ordentlich Strom durch den Grønsund. Der Weg dorthin lohnt sich allemal, denn das abwechslungsreiche Revier hat einiges zu bieten. Hübsche Städte auf den großen Inseln Seeland und Lolland, idyllische Inseln wie etwa Omø oder Vejrø und dazwischen viele kleine verträumte Häfen. YACHT-Autor Michael Amme zeigt in seinem Törn-Report, was das Smålandsfahrwasser ausmacht. Jetzt im aktuellen Heft.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DänemarkLollandOmøReportRevierRevier-InfosSeelandSmålandsfahrwasserSundTörn

Anzeige