Kieler Woche
Gipfeltreffen auf der Förde

Begeisterter Nachwuchs, goldene Oldies: Die diesjährige Kieler Woche, die teilweise unter Windmangel litt, war für die ein oder andere Überraschung gut

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 04.10.2021
Entspannt. Kieler-Woche-Rekordsieger Wolfgang Hunger und Holger Jess im 505er nahmen die Flaute gelassen Entspannt. Kieler-Woche-Rekordsieger Wolfgang Hunger und Holger Jess im 505er nahmen die Flaute gelassen Entspannt. Kieler-Woche-Rekordsieger Wolfgang Hunger und Holger Jess im 505er nahmen die Flaute gelassen

Lh Kiel/Sascha Klahn Entspannt. Kieler-Woche-Rekordsieger Wolfgang Hunger und Holger Jess im 505er nahmen die Flaute gelassen

Segelsport satt: Die 127. Kieler Woche hat ihr Comeback nach der restriktiven Corona-Edition im Vorjahr fröhlich und dankbar gefeiert. Rund 80.000 Besucher strömten wieder ins Olympiazentrum Kiel-Schilksee. Sie erlebten neun Tage Segelglück und Budenzauber ohne die Beschränkungen und Bauzäune, die 2020 aus der Kieler Woche einen beinahe beklemmenden Sperrbezirk für den Sport gemacht hatten. In diesem Jahr gelang Deutschlands ältester Regattawoche die Rückkehr zu Sport und Spaß. „KiWo“-Steuermann Dirk Ramhorst zog am Ende entsprechend zufrieden Bilanz: „Die Kieler Woche ist aus der Pandemie auferstanden und hat gezeigt, was wieder möglich ist.“

Im Mittelpunkt der neuntägigen Serie mit knapp 3000 Aktiven aus 23 Nationen stand die Freude darüber, dass der Sport wieder grenzenlos möglich war. Allein der Wind mochte sich der allgegenwärtigen Aufbruchstimmung nicht täglich anschließen. Aber nicht einmal zwei komplette Ausfalltage und diverse Verzögerungen konnten die Dankbarkeit der Teilnehmer trüben.

Wer sich in den Klassen durchsetzte und seglerisch herausragte, lesen Sie in der aktuellen YACHT 21/2021, ab sofort am Kiosk oder über die Links unter dem Artikel bestellbar.


Die gesamte Digital-Ausgabe 21/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 21/2021


  • Reise – Dänemark
    Unterwegs im Øresund

    04.10.2021Die 50 Seemeilen von Nord nach Süd verlaufende Grenzregion zwischen Dänemark und Schweden bietet fast alles, was für die Ostsee typisch ist. Ein Revierreport

  • Segel-Spezial
    Von Tuchauswahl bis Ausstattung mit Latten und Rutschern

    05.10.2021Wenn neue Segel hermüssen, haben Eigner die Wahl zwischen einer Vielzahl an Tuchen und Schnitten. Wer seine Ansprüche hinterfragt, findet das passende Segel

  • Gebrauchtboot-Test
    Winner 10.10: Flitzer für die ganze Familie

    04.10.2021Die Yachten der Familienwerft aus Enkhuizen gelten als schnell und solide gebaut. Die 10.10 ist dabei ein gefragtes Familienschiff für ambitionierte Segler

  • Winterlager
    Draußen mit stehendem Mast?

    04.10.2021Die Winterlagerhallen sind genauso voll wie die Marinas. Der Ausweg: das Lager im Freien. Worauf es dabei zu achten gilt

  • Bord-Toiletten
    Einbau-WC, Chemieklo, Trenntoilette – die Vor- und Nachteile

    04.10.2021Das Pinkeln oder der Stuhlgang an Bord können zum Problem werden, selbst bei eingebautem WC. Doch es gibt Alternativen, die allerdings etwas Umdenken erfordern

  • 10. Silverrudder
    Rekorde und unvergessliche Erlebnisse

    04.10.2021Die zehnte Auflage der weltweit größten Solo-Regatta war die schnellste bisher. Teils knackiger Wind sorgte für Rekorde in allen Wertungsgruppen

  • Generationenwechsel
    Von Schiffen, die in der Familie bleiben

    04.10.2021Die Trennung vom Schiff aus Altersgründen muss nicht sein: Vier Seglerfamilien sind mit mehreren Generationen unterwegs. Sie zeigen, wie das gelingt

  • Kieler Woche
    Gipfeltreffen auf der Förde

    04.10.2021Begeisterter Nachwuchs, goldene Oldies: Die diesjährige Kieler Woche, die teilweise unter Windmangel litt, war für die ein oder andere Überraschung gut

  • Das besondere Boot
    Klassischer Cruiser/Racer mit bunter Vergangenheit

    04.10.2021Sie gehörte schon einem Spion, einem Grafen und einem Wollfabrikanten. Heute dient die Konstruktion von Arthur Robb einer spanischen Familie als Zuhause

  • Navigation
    Wattensegeln leicht gemacht

    04.10.2021Manchem Neuling ist das Wattenmeer ein Rätsel. Dabei ist es gar nicht so schwer, es zu ersegeln. Eine Anleitung für Anfänger im Revier

Anzeige