Niederlande
Das große Holland-Spezial zum Saisonstart

Auf 17 Seiten Törntipps, alle News aus den Regionen, Tipps für den Landgang und ein Interview mit Nachwuchs-Naturschützern – jetzt im PDF-Download

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 21.05.2022
Yachten in Alkmaar, einem der Ziele der Alternativen auf der Staande Mastroute Yachten in Alkmaar, einem der Ziele der Alternativen auf der Staande Mastroute Yachten in Alkmaar, einem der Ziele der Alternativen auf der Staande Mastroute

Hamperium/stock.adobe Yachten in Alkmaar, einem der Ziele der Alternativen auf der Staande Mastroute

Mit dem Saisonstart im Nachbarland schwärmen auch dort die deutschen Segler und Tausende von Eignern mit Liegeplatz in den Regionen wieder aus. Vor allem für nordrhein-westfälische Crews sind die Niederlande das Hausrevier. Und ein Reiz desselben ist das Segeln quasi mitten durch Landschaft, Wiesen und Städte: Auf den vielen Kanälen oder Flussabschnitten ist praktisch jeder Winkel erreichbar, man ist nicht auf die großen Reviere wie IJsselmeer oder die großen Seen angewiesen.

Zu einiger Berühmtheit hat es auch die sogenannte Staande Mastroute gebracht. Sie erlaubt es, mitten durchs ganze Land zu segeln oder zu motoren, ohne den Mast legen zu müssen. Die Standardroute, die langjährige Segler gut kennen, kann man aber gut durch Alternativen variieren, die durch kleinere Städte gehen, manchmal einen Umweg bedeuten, dafür aber ganz neue Eindrücke vermitteln. Drei Alternativen dazu im südlichen Teil, ungefähr von Den Helder bis Vlissingen, stellen wir in einer Reviergeschichte vor und geben Tipps, wo es Sehenswertes gibt.

Nicht fehlen darf zum Saisonstart natürlich auch das Revier-Update. Nachdem in den letzten beiden Corona-Jahren die Deutschen weniger zum Segeln kamen, darf man dieses Jahr wohl wieder eine normale Saison mit reichlich Besuchern erwarten. Heiß diskutiert wird vor Ort gerade die angekündigte Umsetzung, den privaten Yachten endgültig die Auslass-Seeventile für die Toiletten zu verbieten und sogar zu versiegeln. Wie ist da der Stand der Dinge? Und zusätzlich: Wo wird gebaut, wo sind Sperrungen zu erwarten, welche Service-News gibt es aus den Häfen? Revier-Kenner Alexander Worms hat die wichtigsten News zusammengestellt.

Umweltschutz wird gerade bei Seglern immer mehr zu einem wichtigen Thema. Das unterstützt auch die Firma Sea Ranger, die junge arbeitslose Menschen zu Seeleuten ausbildet und zugleich für Umweltthemen sensibilisiert und helfen soll, die Biodiversität in den niederländischen Gewässern zu erfassen und letztlich zu verbessern. Der Segler-Nachwuchs wird in sogenannten Bootcamps ausgebildet und gedrillt. Wir haben eine Teilnehmerin nach ihren Erfahrungen gefragt.

Zu guter Letzt gibt das Spezial lohnende Tipps für einen Landgang mit Museums-Besuch – auch, aber längst nicht nur bei schlechtem Wetter. Da wäre zunächst der Museums-Park De Zaanse Schans mit seinen Windmühlen, die Antrieb für viel mehr Handwerk waren als nur die Entwässerung. Das zweite Museum informiert über die Retter, die Crews hoffentlich nie brauchen: Das Reddingmuseum erzählt Historie, spannende Einsätze und Technik der Seenotretter der Niederlande. Im Marinemuseum von Den Helder geht es um die militärische Geschichte, und vom "Rammschiff" bis zum U-Boot sind spannende Exponate zu sehen. Im Zuiderzeemuseum von Enkhuizen wird über die Zeit informiert, in der die Zuidersee noch offene See war, also vor dem Bau des Abschlussdeiches.

Das dicke NL-Spezial jetzt in der YACHT Nr. 10/2022, hier im Verlag bestellbar , oder Sie laden sich die einzelnen Artikel über die Links unten direkt herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Inhalt_YACHT_10_2022


  • Das besondere Boot
    Wo Seemannschaft gepflegt wird: "Belle Amie"

    20.05.2022Der 106 Jahre alte Heringslogger erinnert an eine Blütezeit des Unterelbe-Idylls Glückstadt und dient heute der traditionellen seemännischen Ausbildung. Das Porträt im PDF-Download

  • Praxis
    Steten Tropfen auf der Spur

    23.05.2022Kleine Leckagen sind oft schwer zu finden, vor allem, wenn die Yacht mit einer Innenschale ausgerüstet ist. Wie sich tropfende Leitungen und undichte Beschläge lokalisieren lassen ...

  • Niederlande
    Das große Holland-Spezial zum Saisonstart

    21.05.2022Auf 17 Seiten Törntipps, alle News aus den Regionen, Tipps für den Landgang und ein Interview mit Nachwuchs-Naturschützern – jetzt im PDF-Download

  • Werkstatt
    Inversalu – besondere Beschichtung für Aluminiumyachten

    19.05.2022Ein spezieller Zinkanstrich soll Leichtmetallboote vor Bewuchs und Korrosion schützen. Der Test zeigt, wie er wirkt und was er bringt. Jetzt im PDF-Download

  • Karibik
    Traumrevier: die schönsten Buchten Martiniques

    25.05.2022Viele Karibiktörns ähneln einem Insel-Hopping; überall werden kurze Stopps eingelegt. Dabei lohnt es, einzelne Inseln intensiver zu erkunden – etwa Martinique. Jetzt im ...

  • Rund Afrika
    Flusspferde vorm Bug!

    28.05.2022Ein deutsches Langfahrtpaar hat den afrikanischen Kontinent komplett umsegelt. Geplant war das nicht. Doch seine Reise bescherte ihm fantastische Erlebnisse. Jetzt im PDF-Download

  • Class Mini
    Melwin Fink: Havarie mit großen Folgen

    26.05.2022Melwink Fink hat auf einer Überführung erst das Rigg und dann seinen Mini verloren. Wie es dazu kommen konnte, wie es weitergeht: jetzt im PDF-Download

  • YACHT-Test
    Sport und Leistung im Fokus: die Neo 350 aus Italien

    17.05.2022Erfolge auf der Regattabahn stehen klar im Vordergrund. Aber der Performance-Cruiser zeigt auch Qualitäten als Tourenboot. Der Test jetzt im PDF-Download

  • Seemannschaft
    Böen wie ein Profi meistern: Segelbedienung, Trimm

    17.05.2022Was tun, wenn Böen zu stark werden, wie dann reagieren? Über den richtigen Grundtrimm und die gekonnte Bedienung der Segel, um komfortabler, sicherer und schneller anzukommen, ...

Themen: Holland-SpezialNiederlande

  • 3,00 €
    Niederlande: Staande Mastroute
  • 3,00 €
    Niederlande: Revier-Update 2022
  • 3,00 €
    Niederlande: Umweltschutz, Sea Ranger
  • 3,00 €
    Niederlande: Landgang ins Museum
Anzeige