Seenotretter
Holland in Not

In den Niederlanden soll die Pannenhilfe auf See künftig nur noch von privaten Anbietern durchgeführt werden

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 14.09.2020
Holland in Not Holland in Not Holland in Not

Sea Help Holland in Not

Seenotretter werden allzu oft um Hilfe angerufen, obwohl gar keine Notlage besteht. In den Niederlanden soll damit nun Schluss sein. Doch wo verläuft die Grenze, wann wird der Motorausfall zur Notsituation und rechtfertigt den Hilferuf? Und was kostet die Pannenhilfe durch private Anbieter? Wie ist es anderswo?

Lesen Sie alles über das spannende Thema in der aktuellen Ausgabe der YACHT, Heft 20/2020. Hier erfahren Sie alle Möglichkeiten, wie es zu beziehen ist.


Die gesamte Digital-Ausgabe 20/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BergenHollandNiederlandePannenhilfeSchleppSea HelpSeenotSeenotretter

Anzeige