Europas Yacht des Jahres 2018
Hintergrund: Was Sieger und Nominierte so besonders macht

Die Wahl zu Europas Yachten des Jahres ist entschieden – aber was hat den Ausschlag gegeben, wo ließen selbst die Gewinner Punkte liegen? Der große Report

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 30.01.2018
Hintergrund: Was Sieger und Nominierte so besonders macht Hintergrund: Was Sieger und Nominierte so besonders macht Hintergrund: Was Sieger und Nominierte so besonders macht

EYOTY/Julien Girardot Hintergrund: Was Sieger und Nominierte so besonders macht

Am 20. Januar wurden auf der Flagship Night der boot Düsseldorf und des Delius Klasing Verlags die Oscars des Bootsbaus vergeben. Hier finden Sie die Siegeryachten. Und in der neuen YACHT den Hintergrundbericht mit allen Ergebnissen aus den Tests zu Europas Yacht des Jahres. Darin: die Stärken und Schwächen aller Kandidaten, technische Daten und Preise.

Jetzt auf zwölf Seiten in YACHT 4/2018, vom 31. Januar am Kiosk oder direkt hier online bestellen!


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Amel 50Bénéteau Figaro 3ClubSwan 50Europas Yacht des Jahres 2018European Yacht of the Year Award 2018EYOTY 2018Jeanneau Sun Odyssey 440Neel 51YACHT 4-2018

Anzeige