Das Besondere Boot
Hella – von Grund auf frisch

Mit der "Avenir" startete Wolter Huisman 1965 die Produktion von Aluminiumyachten. Die "Hella" ist ein ausnehmend gut erhaltenes Exemplar

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 24.09.2012

YACHT/C. Sorenti Avenir "Hella"

Wenn Eigner Bernd Ohlenbusch in Strande an der Kieler Außenförde sein Boot betritt, dann ist die Frage erlaubt, ob es sich um das sprichwörtiche zweite Zuhause handelt. Denn vielleicht ist ihm das 1967 an seinen Vater ausgelieferte Boot näher als irgendein anderer Ort. Seit er ein kleiner Junge ist, ist "Hella" jedenfalls ein wichtiger Bestandteil seines Lebens.

Man sieht es ihr an. Kaum zu glauben, dass es sich bei dem weißen 30-Fuß-Schiff mit makellosem Teakdeck und glänzendem Mahagoni-Aufbau um eine 45 Jahre alte Yacht handelt. Und eine yachtgeschichtlich hochinteressante dazu. Denn das seinerzeit radikale Van-de-Stadt-Design ist in mehrerlei Hinsicht bis heute eine kleine Attraktion.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AluminiumAvenirHellaHuismannStrande

Anzeige