Seemannschaft
Hafenmanöver mit Katamaranen – Schritt für Schritt erklärt

Hafenmanöver mit Katamaranen sind nicht schwieriger oder einfacher als mit Einrumpfern – nur anders. Die Grundlagen im Überblick

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 28.05.2019
Hafenmanöver mit Katamaranen – Schritt für Schritt erklärt Hafenmanöver mit Katamaranen – Schritt für Schritt erklärt Hafenmanöver mit Katamaranen – Schritt für Schritt erklärt

YACHT/A. Lindlahr Hafenmanöver mit Katamaranen – Schritt für Schritt erklärt

Moderne Fahrtenkatamarane sind breit – und hoch; wahre Kolosse gegenüber gleich langen Einrumpfern. Für Buchtenbummler stellen sie die ideale Badeplattform dar, bieten als schwimmende Hotels jeden auf einem Boot erdenklichen Komfort. Geht es jedoch darum, sie aus- oder einzuparken, ist es nur verständlich, wenn manchem Skipper schon beim Gedanken daran das Herz ein Stück nach unten sackt.

In ohnehin engen Gassen wird der Manöverraum wegen der Breite von Zweirumpfern zusätzlich knapp, die Muringleinen der anderen Yachten kommen ihnen häufig gefährlich nahe. Zudem bieten Katamarane heute mit ihren immensen Freiborden und hohen Aufbauten viel mehr Windangriffsfläche als ein Einrumpfer. Gepaart mit deutlich weniger Lateralfläche wegen fehlender Kiele und viel kleinerer Ruder ergibt sich eine ausgeprägte Anfälligkeit für Vertreiben – keine gute Mischung. Zudem ist die Sicht für den Rudergänger oft eingeschränkt, abhängig von der Positionierung des Steuerstandes. Entweder die Sicht nach vorn ist gut – oder die nach hinten, beides gibt es meist nicht. Einige Anbieter begegnen dem mit fest eingebauten Videokameras, deren Bild beim Hafenmanöver auf den Plotter am Steuerstand geschaltet werden kann.

Doch bei all den genannten Nachteilen sind Katamarane tatsächlich nicht schwierig zu manövrieren. Im Gegenteil: Dank einer speziellen Eigenschaft gelingen viele Manöver sogar deutlich einfacher als mit einem Einrumpfer. Denn Katamarane verfügen über zwei Propeller. Diese verleihen ihnen besondere Manövriereigenschaften.

Wie diese Manövriereigenschaften entstehen und wie Skipper diese beim Ab- oder Anlegen nutzen können, auch unter Einsatz von Leinen, wird in YACHT 12/2019 ausführlich und Schritt für Schritt erklärt. Ab 29. Mai am Kiosk oder hier zu bestellen...


Die gesamte Digital-Ausgabe 12/2019 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: HafenmanöverKatamaranSeemannschaft

  • 19,90 €
    Hafenmanöver Schritt für Schritt
Anzeige