Zehn-Meter-Klasse
Gute Größe, große Konkurrenz

Fünf Einsteiger um zehn Meter Rumpflänge im YACHT-Vergleichstest. Teil 2: alles unter Deck. Dazu die Qualitäten und Preise im Überblick

  • Michael Good
 • Publiziert am 04.08.2015

YACHT / N. Krauss Vergleich Einsteigerklasse

Die YACHT hat zum großen Gruppenvergleich der Tourenyachten um zehn Meter an die Ostsee nach Neustadt eingeladen. Mit dabei: die Bavaria Cruiser 33 aus Deutschland, die Delphia 34 aus Polen, die Hallberg-Rassy 310 aus Schweden sowie zwei Yachten aus französischer Produktion, die Dufour 350 Grand’Large und die Jeanneau Sun Odyssey 349. Die Gruppe bildet einen repräsentativen Querschnitt durch alle Facetten des modernen Tourensegelns.

In Teil 2 des Vergleichstests müssen die Yachten zeigen, was sie in den Kategorien Komfort, Platzangebot und Qualität zu bieten haben. Dazu gibt es den Überblick über die Preise.

Teil 2 des Gruppenvergleichs der Zehn-Meter-Klasse in der aktuellen YACHT, Ausgabe Nr. 17/2015. 


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EinsteigerklasseGruppentestTourerVergleichstestZehn Meter

  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 33
  • 3,00 €
    Sun Odyssey 349
  • 3,00 €
    Dufour 350 GL
  • 3,00 €
    Hallberg-Rassy 310
Anzeige