Flensburger Förde
Grenzerfahrung

Hoch im Norden befindet sich eines der schönsten deutschen Segelreviere. Porträt des deutsch-dänischen Gewässers und Tipps für den Landgang

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 04.08.2020
Grenzerfahrung Grenzerfahrung Grenzerfahrung

YACHT/N. Krauss Grenzerfahrung

Sie bietet bei allen Bedingungen geschützte Ecken, mit Flensburg auf der deutschen und Sønderborg auf der dänischen Seite zwei attraktive Städte und ist landschaftlich reizvoll. Für den Besuch der Flensburger Förde sollten Eigner und Charterer sich Zeit nehmen, wie das umfangreiche Revierporträt zeigt.

Was das Segeln hier ausmacht und wo überall der Landgang lohnt.

Sie lesen das Porträt der Flensburger Förde jetzt in der aktuellen Ausgabe der YACHT, Heft 17/2020. Alle Möglichkeiten, es zu bekommen, finden Sie hier.


Die gesamte Digital-Ausgabe 17/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FlensburgFlensburger FördeRevierporträt

  • 3,00 €
    Schleimünde
  • 3,00 €
    Ostsee: Flensburger Förde bis Als
Anzeige