Gebrauchtboot-Test
Ein dänischer Design-Klassiker

Der Spitzgatter vom Typ Grinde ist optisch unverwechselbar und hat eine große Fan-Gemeinschaft. Wer glaubt, er segelt wegen der traditionellen Optik lahm, irrt

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 13.07.2021
Das 8,2 Meter lange Boot hat runde, fast organische Formen Das 8,2 Meter lange Boot hat runde, fast organische Formen Das 8,2 Meter lange Boot hat runde, fast organische Formen

YACHT/A. Lindlahr Das 8,2 Meter lange Boot hat runde, fast organische Formen

Die vom dänischen Designer Peter Bruun in den Siebzigern entworfene Yacht folgt dem klassischen Design der dänischen Arbeitsboote mit Spitzgatt-Heck und angehängtem Ruder. Doch Bruun war und ist noch heute begeisterter Regatta-Segler, so sollte das Boot schon damals auch ordentlich segeln. Ein modernes Unterwasserschiff mit geteiltem Lateralplan sowie reichlich Segelfläche sind Garanten dafür. Und so erwarb sich das knuffige, nach dem Grindwal benannte Boot, den Ruf ein guter Segler zu sein.

Obendrein galt die Bauqualität schon damals als hoch, war auf Hallberg-Rassy-Niveau. Bruun entwarf diverse Boote in der Zeit, alle waren von Formen und Namen an Wal-Gattungen (auf Dänisch..) angelegt: Spækhugger, Marsvin, Kaskelot und eben Grinde. Fast 600 Grindes wurden gebaut – und sind auch heute noch unterwegs, denn die Boote sind langlebig und wegen ihrer urigen Form beliebt.

Der ausführliche Gebrauchtboot-Test jetzt in der neuen YACHT, Nr. 15/2021


Die gesamte Digital-Ausgabe 15/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 15/2021


  • Ostsee
    Der Fehmarnsund als Revier

    13.07.2021Die Gewässer um Insel und Sund bilden ein abwechslungsreiches Mikro-Revier. Gemütliche Kommunalhäfen, turbulente Touristen-Hotspots, Ankerplätze – Fehmarn kann alles

  • Vergleichstest 38-Fuß-Cruiser
    Nach der Kür folgt nun die Pflicht: alles unter Deck

    13.07.2021Bavaria C38 vs. Dufour 390 vs. Hanse 388. In Teil 2 des Vergleichstests geht es um den Komfort unter Deck, um die Bauqualität sowie um die Preise

  • Reise
    Abenteuer Donaufahrt: einhand zu zweit ans Schwarze Meer

    13.07.2021Im vergangenen Herbst bricht ein Langfahrtpaar spontan zum ungewöhnlichen Binnentörn auf: Über Flüsse und Kanäle geht es gen Süden – jeder auf dem eigenen Boot

  • Serie Basiswissen Bootstechnik
    Teil 1: Der Antrieb - alles rund um Diesel und Außenborder

    13.07.2021Im ersten Teil geht es um alles rund um den Motor. Tanks, Kraftstoff, Wissenswertes, Tricks. Wo suchen, wenn der Diesel mal streikt? Wie Schaden vermeiden?

  • Das besondere Boot
    Die erste GFK-YACHT

    12.07.2021Vor 70 Jahren wurde mit der "Arion" die erste aus Glasfaser-verstärktem Kunststoff gefertigte Yacht gewassert. Was nicht ihr einziges besonderes Merkmal ist

  • Gebrauchtboot-Test
    Ein dänischer Design-Klassiker

    13.07.2021Der Spitzgatter vom Typ Grinde ist optisch unverwechselbar und hat eine große Fan-Gemeinschaft. Wer glaubt, er segelt wegen der traditionellen Optik lahm, irrt

  • Round Denmark Race
    Flauten-Folter auf der Ostsee

    13.07.2021Eine 650-Seemeilen-Langstrecke durch die dänische Inselwelt? Beim neuen Round Denmark Race inshore war vor allem Nervenstärke gefragt

Themen: Gebrauchtboot-Test

Anzeige