Puffin 37
Ein Retroklassiker zum Verlieben

Wer ein individuelles und besonders robustes Fahrtenboot sucht, findet in der Puffin 37 eine interessante Alternative. Der Test in der neuen Ausgabe der YACHT

  • Michael Good
 • Publiziert am 26.09.2017
Puffin 37 Puffin 37 Puffin 37

YACHT / M. Amme Puffin 37

Mehr Individualität ist kaum noch machbar. Die Puffin 37, ein Konzept des Holländers Olivier van Meer, kann man sowohl in Composit-Bauweise wie auch als Aluminiumkonstruktion bekommen. Auch sonst ist der robuste Hochseekreuzer wandelbar wie sonst kaum ein anderes Schiff derselben Größe. Der Kunde hat im Rahmen der des Machbaren freie Wahl. Für einen äußerst charakterstarken Auftritt der Marke Puffin sorgen die voluminösen Rümpfe mit dem sehr ausgeprägten Decksprung, ein hoher und fast lotrechter Bugsteven sowie das auffällig kantige Pilothouse. Zu den Merkmalen der Marke gehört auch die traditionelle Kuttertakelung.

Die YACHT-Testredaktion hat das jüngste Schiff der jetzt bei VMG Yachtbuilders in Enkhuizen gebauten Marke auf den Prüfstand genommen. Den ausführlichen Test der Puffin 37 gibt es zum Nachlesen in der neuen YACHT, Ausgabe 21/2017. Das Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich, im  DK-Shop  oder direkt hier zum  digital bestellen .

YACHT / M. Amme Puffin 37


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Olivier van MeerPuffin 37Puffin YachtsVMG Yachtbuilers

Anzeige