Trend-Report
Die Trends im Segelsport – 10 Thesen für die 20er-Jahre

Yachtbau, Ausrüstung, Reviere, Rekorde – die Welt des Segelns hat sich zuletzt rasant verändert. Wie aber geht die Entwicklung weiter?

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 14.01.2020
Die Trends im Segelsport – 10 Thesen für die 20er-Jahre Die Trends im Segelsport – 10 Thesen für die 20er-Jahre Die Trends im Segelsport – 10 Thesen für die 20er-Jahre

Michael Eudenbach Die Trends im Segelsport – 10 Thesen für die 20er-Jahre

Nie zuvor war so viel Wandel wie in den zurückliegenden zehn, fünfzehn Jahren. Ob im Großen wie im Kleinen – der Segelsport hat sich geradezu sprunghaft weiterentwickelt. Hochseeyachten, die übers Meer fliegen, Autopiloten, die besser steuern als der fähigste Rudergänger, federleichte Tauwerkschäkel, die Tonnenlasten tragen – überall Fortschritt, der um die Jahrtausendwende so noch undenkbar erschien.

Man muss die Neuerungen nicht sämtlich gut finden. Skepsis erscheint gerade auf See, wo schon manche gut gemeinte Erfindung kläglich versagt hat, als ganz wesentliche Tugend – zumal es ja häufig gerade die Ursprünglichkeit ist, die Segler aufs Wasser zieht, und nicht technoider Overkill.

Dennoch bedarf es weder Visionen noch blühender Fantasie, um vorherzusagen, dass Veränderung auch die kommenden, die 2020er-Jahre prägen wird, von denen viele Experten prophezeien, dass sie golden werden.

Was kommt, was bleibt, was tritt womöglich nie ein?

Um diese Fragen geht es im großen Trend-Report der YACHT. Anhand von Thesen zeichnet er ein Bild technologischer, regulatorischer und gesellschaftlicher Entwicklungen, die uns Segler im nächsten Jahrzehnt bewegen werden. Kein Blick in die Glaskugel – eher durch ein Fernglas mit Peilkompass.

Lesen Sie die Antworten in der neuen YACHT 3/2020, die aus Anlass der boot Düsseldorf mit 32 Seiten mehr Umfang erscheint und randvoll ist mit exklusiven Themen. Jetzt im gut sortierten Büdchen, an Bahnhöfen und Flughäfen – oder direkt hier digital bestellen.

Die Thesen im Einzelnen

1  Langfahrt 
Warum noch mehr Segler auf große Törns gehen werden

2  Bordelektrik
Wie Vernetzung Boote smarter und sicherer macht 

3  Antrieb
Wann der Einbaudiesel mittelfristig dem E-Motor weicht

4  Regatta
Warum demnächst alle Hochseerekorde pulverisiert werden

5  Batterien
Was Lithium-Akkus zum neuen Standard auf Yachten macht

6  Charter
Wie sich kleine Agenturen gegen Buchungsportale behaupten

7  Navigation
Warum die Papierseekarte als Pri­märmedium ausgedient hat 

8  Yachtmarkt
Was Gebrauchtboote auch in Zukunft attraktiv macht

9  Reviere
Warum Ankerverbote dem Meeres- und Klimaschutz dienen

10  Katamarane
Warum der Boom der Zweibeiner bald seinen Zenit erreicht

Plus: Steile Thesen
Welche zehn Entwicklungen denkbar scheinen, aber noch ungewiss sind


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AusrüstungCharterRekordeReviereSegelsport-TrendsTrendreportYachtbau

Anzeige