Neue Ausrüstung
Die Neuheiten der Mets

Auf der größten Ausrüstungsmesse der Welt zeigte sich neben vielen innovativen Produkten auch ein neuer Trend: Einige Hersteller engagieren sich für die Umwelt

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 17.12.2019
Die Neuheiten der Mets Die Neuheiten der Mets Die Neuheiten der Mets

YACHT/H. Schmidt Die Neuheiten der Mets

Die Marine Equipment Trade Show (Mets) hat wieder ihren Besucher- und Ausstellerrekord gebrochen. Fast 27.000 Interessierte wurden an den Eingängen zur größten Ausrüstungsmesse für den Wassersport in Amsterdam laut Veranstalter regis­triert, etwa 900 mehr als im Jahr zuvor. 1670 Aussteller aus 53 Ländern präsentierten ihre Produkte, darunter viele Neuheiten für die kommende Saison.

Ein Thema war bei vielen Ausstellern präsent: Umweltschutz durch Vermeidung von Giftstoffen und Plastikmüll in den Meeren. Der britische Tauwerkhersteller Marlow tut das mit seiner Blue-Ocean-Festmacherleine aus recyceltem PET. Allen hat einen Recyclingblock im Programm, bei dem für die Scheibe Kunststoffabfälle aus der eigenen Produktion wiederverwendet werden statt entsorgt. Auch der Reinigungsmittel- und -geräteproduzent Ultramar aus den Niederlanden benutzt für seine Schrubber und Bürsten recyceltes Plastik aus Abfällen der Medizintechnik. Und das sind nur einige Beispiele.

Daneben gab es noch viele neue Produkte für die kommende Saison, über 40 stellen wir in der YACHT 1/2020 vor – jetzt am Kiosk erhältlich, hier bestellen oder als digitale Ausgabe.


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AmsterdamAusrüstungMarine Equipment Trade ShowMesseMetsMets 2019Neuheiten

Anzeige