Bootskauf
Das erste Mal

Ein Boot anzuschaffen ist für die meisten ein großer Schritt. Ist er getan, beginnt eines der größten Abenteuer. Fünf Neueigner berichten über ihre Erfahrungen

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 02.11.2020
Das erste Mal Das erste Mal Das erste Mal

Nico Krauss Das erste Mal

Es ist eine der wenigen positiven Folgen, die das Corona-Virus dem Segelsport hierzulande beschert hat: Wohl selten zuvor haben sich so viele Menschen entschlossen, segeln zu gehen und Bootseigner zu werden. Der Gebrauchtbootmarkt ist leergefegt, und auch der Neubootabsatz in Deutschland floriert.

Viele, die da in diesem Sommer die Flucht aufs Wasser angetreten haben, sind Segelneulinge, manche sogar ohne jegliche Praxis oder einem Schein in der Tasche. Andere haben den vielleicht lange schon ersehnten Anstoß erhalten, endlich ihren Traum vom eigenen Boot in die Tat umzusetzen. Oder gar die mit der Pandemie einhergehenden Probleme als Chance wahrzunehmen, und beim Ablegen zum ersten Törn auch gleich das alte Leben achteraus zu lassen.

In der neuen YACHT berichten wir über fünf Neueigner und deren ersten spannenden und bisweilen ungewollt lehrreichen Törns (Heft 23/2020, ab sofort im Zeitschriftenhandel und als Digitalausgabe erhältlich sowie hier direkt bestellbar ).


Die gesamte Digital-Ausgabe 23/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Bootskaufdas erste MalEinsteigerErfahrungenNeueigner

Anzeige