Corona-Report Mittelmeer
Was Charterer und Eigner jetzt wissen müssen

Adria, Ägäis, Riviera, Balearen – Törns im Süden sind derzeit wenn überhaupt nur eingeschränkt möglich. Die akuelle Lage und ein Ausblick auf den Sommer

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert vor 4 Tagen
Segeln in den Kykladen: In diesem Sommer wieder möglich? Segeln in den Kykladen: In diesem Sommer wieder möglich? Segeln in den Kykladen: In diesem Sommer wieder möglich?

A.Fritsch/YACHT Segeln in den Kykladen: In diesem Sommer wieder möglich?

Es klingt paradox: Trotz der gegenwärtigen Corona-Krise, unter der auch die Mittelmeerländer leiden, sind die Charterflotten im Süden für die anstehende Saison vielerorts fast vollständig ausgebucht. Vordergründig klingt das gut für die im Vorjahr von der Pandemie arg gebeutelten Charteragenturen, Flottenbetreiber und Liegeplatzvermieter.

Bei näherem Hinsehen zeigt sich jedoch, dass trotz voller Buchungskalender kaum frisches Geld in die Kassen der Vercharterer fließt. Denn viele Crews haben lediglich ihren im letzten Jahr gebuchten Törn auf diese Saison verschoben. Und nicht wenige von ihnen fragen sich, ob dies im Zweifel noch einmal möglich sein wird, sollte sich die Lage auch in den kommenden Monaten nicht zum Besseren wenden.

2020 hatten viele Charteranbieter noch mit kulanten Regelungen reagiert und den Kunden Umbuchungen oder gar Stornierungen gewährt. Ob sie im schlimmsten Fall wirtschaftlich noch einmal zu einem solchen Kraftakt in der Lage sein würden, ist jedoch fraglich. Und so scheuen viele Kunden derzeit, einen neuen Chartervertrag abzuschließen.

Kann man vom Vertrag zurücktreten, wenn ein geöffnetes Land plötzlich doch wieder als Risikogebiet eingestuft wird? Was passiert, wenn ein Crewmitglied oder man selber an Corona vor oder gar während des Törns erkrankt? Und wie ist es um Hygienemaßnahmen, Ausgangsbeschränkungen und Restriktionen für Geschäfte und Restaurants im Zielland bestellt?

Diese und zahlreiche weitere Fragen, die Eigner und Charterer derzeit unter den Nägeln brennen, beantworten wir in einem aktuellen Corona-Report für die Mittelmeerregion in der neuen YACHT (Heft 10/2021; ab sofort im Zeitschriftenhandel und als Digitalausgabe erhältlich sowie hier direkt bestellbar ).


Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 10/2021


  • Sturmtaktik
    Wie man Starkwind am besten übersteht

    04.05.2021Sturm ist  immer eine Bewährungsprobe. Er kann mobilisieren oder lähmen. Wie er auf die Crew wirkt und wie man ihm am besten begegnet

  • Corona-Report Mittelmeer
    Was Charterer und Eigner jetzt wissen müssen

    04.05.2021Adria, Ägäis, Riviera, Balearen – Törns im Süden sind derzeit wenn überhaupt nur eingeschränkt möglich. Die akuelle Lage und ein Ausblick auf den Sommer

  • Test Mojito 650
    Deckssalonyacht im Taschenformat

    04.05.2021Sie kombiniert die guten Segeleigenschaften eines Offshore-Minis und den Komfort eines tourentauglichen Kleinkreuzers. Die Scow Mojito 650 im YACHT-Test

  • Holland Spezial 2021
    Lust auf Urlaub tief im Westen

    04.05.2021Die Provinz Friesland ganz im Norden der Niederlande lädt zum Wanderjollensegeln ein: Kanäle, kleine Seen viele hübsche Städte und Dörfer. Und alles ganz dicht beieinander

  • Jetzt erhältlich
    YACHT 10/2021

    12.02.2021

  • Sicherheit
    So schützen Sie Ihre Yacht und Ihre Ausrüstung vor Diebstahl

    03.05.2021Grundsätzlich sind Boote stark diebstahlgefährdet. Dank moderner Technik ist guter Schutz jedoch einfacher denn je. Eine Übersicht

  • Hybrid Akkus an Bord
    Blei und Lithium im Zusammenspiel

    04.05.2021Das eine Metall ist besonders schwer, das andere leicht. Zusammen sorgen sie für langlebige und damit günstige Stromversorgung an Bord. Wie das geht? Der Überblick

  • Das besondere Boot
    Starboot "Bem II": bewegtes Leben

    03.05.202185 Jahre alt, schon zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges auf der Kieler Woche unterwegs und heute hübsch wie nie. Wie ein Liebhaber die Preziose erhalten konnte

Themen: CharterCoronaMittelmeerReiseYACHT 10/2021

  • 2,00 €
    Mittelmeer: Privatflottille
  • 0,99 €
    Mittelmeer: Inselvergleich
  • 3,00 €
    Mittelmeer: Wege ins Revier
  • 24,90 €
    Sehnsuchtsrevier Mittelmeer
  • 4,99 €
    Segelwetter östliches Mittelmeer
  • 4,99 €
    Segelwetter westliches Mittelmeer
Anzeige