Reise
Das große Charter-Spezial

Daußen Schmuddel-Winter und Pandemie, da macht es doppelt Spaß, den Chartertörn für den nächsten Sommer zu planen. Diesmal mit Schwerpunkt Mittelmeer

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 30.11.2021
Ankerbucht an der Ostseite Korsikas Ankerbucht an der Ostseite Korsikas Ankerbucht an der Ostseite Korsikas

YACHT/A. Fritsch Ankerbucht an der Ostseite Korsikas

Deutsches Winter-Schmuddel-Wetter, die Corona-Krise will einfach nicht locker lassen – da steigt die Sehnsucht nach einem relaxten Segelurlaub im Warmen nächstes Jahr auf der Agenda noch einmal weiter nach oben. Schon dieses Jahr lief Süd-Europa als Charter-Ziel super, besonders die Auto-Anreise-Reviere wie Kroatien, Teile Italiens, aber auch Griechenland waren in der zweiten Jahreshälfte sehr gefragt.

Aus diesem Grund hat das diesjährige Charter-Spezial der YACHT einen Mittelmeer-Schwerpunkt. Wir stellen Ihnen vier Reviere in Kroatien, Griechenland, den Balearen und Italien/Frankreich vor und geben ausführliche Routenvorschläge für einen Wochen- oder Zwei-Wochen-Törn. Außerdem im Heft: die Chartertrends für das Jahr 2022.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Online-Buchungen für den Charterbereich. Seit Jahren schießen immer neue reine Buchungsportale aus dem Boden und buhlen um die Kunden. Doch eine Online-Buchung hat teilweise auch ihre eigenen Eigenheiten und Probleme, etwa was Revierinfos, Kundenrechte oder Weitergabe der Kundenwünsche angeht. Charter-Crews sollten diese kennen, damit man den für sich passenden Anbieter aussucht und nicht am Stützpunkt unangenehme Überraschungen erlebt.

Drittes große Thema sind die vielen Segel- und Chartereinsteiger, die durch den Corona-Wassersport-Boom den Weg zu den Basen finden. Wer am Anfang seiner Segelkarriere steht, macht oft Fehler, die nerven und den Törn nachhaltig vermiesen können, obwohl es nicht so schwer ist, sie zu vermeiden – wenn man denn weiß wie.

In unserem Ratgeber haben wir 20 Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, einen wunderschönen, entspannten Charter-Sommertörn zu genießen.

Jetzt in der neuen YACHT, Ausgabe Nr. 25/2021


Die gesamte Digital-Ausgabe 25/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 25/2021


  • Reise
    Das große Charter-Spezial

    30.11.2021Daußen Schmuddel-Winter und Pandemie, da macht es doppelt Spaß, den Chartertörn für den nächsten Sommer zu planen. Diesmal mit Schwerpunkt Mittelmeer

  • Weihnachten
    30 Geschenkideen für Segler

    30.11.2021Weihnachten voraus und keine Idee, was unter den Baum kommt? Kein Problem! Wir stellen ausgefallene Präsente vor, mit denen Sie Seglern eine Freude machen

  • Sicherheit und Komfort
    Wartungsintervalle

    30.11.2021Viele Dinge an Bord müssen regelmäßig gepflegt werden, um die Betriebssicherheit zu garantieren. Die wichtigsten Wartungsaufgaben und was die Versicherung sagt

  • Blauwasser
    Abenteuer im San-Blas-Archipel

    29.11.2021Ein deutsche Langfahrtfamilie segelt mitten in der Corona-Krise die gesamte Südostküste Panamas entlang. Ihr Mut wird mehr als belohnt

  • Test Oceanis 34.1
    Exklusiv im YACHT-Test: die neue Beneteau Oceanis 34.1

    30.11.2021Kompakt, aber geräumig – und auf Wunsch auch sehr agil: Was die Oceanis 34.1 kann und was nicht

  • Boat-Office
    So wird ein Lagoon 50 zum Büro unter Segeln

    29.11.2021Weil sie Corona-bedingt nicht mehr fliegen kann, wird Diana Huber ihr Maschinenbauunternehmen von Bord aus leiten. Wie das geht, verrät sie im Interview

  • Porträts – Neueigner
    Traum und Wirklichkeit: die erste Saison als Bootseigner

    29.11.2021Ein eigenes Boot war für viele Segler die Antwort auf die Corona-Krise. Fünf Neueigner berichten von den Abenteuern ihrer ersten Saison auf eigenem Kiel

  • Kanaren
    Flucht vor dem Vulkan

    29.11.2021Ein Seglerpaar läuft nur Stunden, bevor der Vulkan ausbricht, La Palma an – und erlebt Tage voller Angst und Schrecken. Wie im letzten Moment die Flucht gelingt

  • Das besondere Boot
    Nachhaltig, hübsch, originell: Daysailer "Slipper"

    29.11.2021Die Herreshoff-Designs nachempfundene Konstruktion entstand aus Treibholz, Bootsbauresten und Gebrauchtteilen

Anzeige