Branchen Report
Der Boom im Segelsport hält an

Ausgelastete Werften, leerer Gebrauchtbootmarkt, knappe Liegeplätze, viele Neueinsteiger: Der Segelsport hierzulande erlebt einen nachhaltigen Aufschwung

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 01.06.2021
Der Auslieferungssteg von Hanseyachts in Greifswald. Die Hanseaten produzieren am Maximum der Kapazität Der Auslieferungssteg von Hanseyachts in Greifswald. Die Hanseaten produzieren am Maximum der Kapazität Der Auslieferungssteg von Hanseyachts in Greifswald. Die Hanseaten produzieren am Maximum der Kapazität

HanseYachts AG/M. Strauch Der Auslieferungssteg von Hanseyachts in Greifswald. Die Hanseaten produzieren am Maximum der Kapazität

Die Corona-Pandemie hat sich auch auf den Segelsport ausgewirkt. Bereits im Frühsommer 2020 und noch einmal im Herbst hatte die YACHT in großen Reports über die Lage der Branche berichtet. Dabei zeichnete sich ein Boom beim Segeln hierzulande vor der Haustür ab. Vor allem die Reisebeschränkungen führten zu einem Ansturm auf die deutschen Gewässer.

Mehr Führerscheine, mehr Segel-Neu- oder -Wieder-Einsteiger, volle Marinas, ausgebuchte Vercharterer, gute Geschäfte bei Ausrüstern und Bootsbauern sowie stark florierende bis überhitzte Gebrauchtbootmärkte waren zu verzeichnen.

Nun, nach einem Winter und erneut unter dem Einfluss des Corona-Virus, haben wir abermals in der Branche nachgefragt, wie sie die wirtschaftliche Lage beurteilt und wie die Prognosen für die gerade anlaufende Saison sind.

Kurz gesagt: Die Aussichten sind größtenteils rosig. Beispiel: Bei vielen Werften sind die Auftragsbücher voll, in diesem Jahr ist kaum noch ein Boot zu bekommen. Den kompletten Branchen-Report lesen Sie in der neuen YACHT 12/2021, über die Links unten zu bestellen.


Die gesamte Digital-Ausgabe 12/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in Heft 12/2021


  • Revierporträt Åland-Inseln
    Abenteuer-Törn um den Åland-Archipel

    01.06.2021Etwa auf halbem Weg zwischen Schweden und Finnland liegen die Åland-Inseln. Ein deutsches Seglerpaar hat die schönsten Häfen und Buchten des Archipels erkundet

  • Reise
    Auf Törn entlang der Westfriesischen Inseln

    01.06.2021Mit dem Kleinkreuzer übers IJsselmeer, die Waddenzee und die Staande Mastroute bis an die Ems: Ein Oneway-Törn durch Holland ist vielseitig und schön

  • Branchen Report
    Der Boom im Segelsport hält an

    01.06.2021Ausgelastete Werften, leerer Gebrauchtbootmarkt, knappe Liegeplätze, viele Neueinsteiger: Der Segelsport hierzulande erlebt einen nachhaltigen Aufschwung

  • Marinas
    Liegeplatz-Reservierung per App: große Marktübersicht

    01.06.2021Die digitale Revolution erreicht die Häfen. Wie Buchungsportale die Suche nach einer freien Box erleichtern – und warum der Durchbruch erst noch bevorsteht

  • Das besondere Boot
    "Vinson of Antarctica": Skip Novaks Alu-Berg

    31.05.2021Knapp 24 Meter lang, beladen 60 Tonnen schwer – das sind die Eckdaten der Pelagic 77. Ein rundum besonderes Boot mit besonderer Aufgabe. Die YACHT war an Bord

  • Mobilität an Land
    8 neue Falträder mit E-Antrieb im Test

    01.06.2021Falträder sind immer ein Kompromiss aus Packmaß und Fahrspaß. Letzterer erhöht sich deutlich durch einen Elektroantrieb

  • Test Rosso 35
    Edles Schmuckstück, ganz aus Holz

    28.05.2021Die Holzbau-Manufaktur Chantiers des Ileaux an der Westküste von Frankreich hat ein neues, sehr individuelles Boot gebaut. Die Vorstellung als Test in der neuen YACHT

Themen: BrancheCorona

Anzeige