Pointer 25
Bodenständiges Multitalent

Die Pointer 25 aus Holland verzichtet auf eine extravagante Optik und schrille Details. Das schnörkellose Crossover-Boot im YACHT-Test

  • Michael Good
 • Publiziert am 03.03.2015

EYOTY / B. Kolthof Pointer 25

Das Van-de-Stad-Design mag vielleicht nicht ganz dem Zeitgeist entsprechen. Die Pointer 25 aus Holland wirkt optisch einen recht konventionell, ohne auffällige Besonderheiten und ohne radikale Formgebung. Dafür punktet das Boot aus Holland im YACHT-Test mit seinem guten, grundehrlichen und bewährten Schiffskonzept. Und es vermag die Brücke zwischen vielen Konzeptausrichtungen zu schlagen. Die trailerbare Pointer 25 eignet sich sowohl zum Touren-, Wander- und Feierabendsegeln, aber auch zum Regattieren – und vielleicht sogar Gewinnen.

Der umfangreiche Test der Pointer 25 gibt es jetzt zum Nachlesen in der aktuellen Ausgabe der YACHT Nr. 6/2015. Das Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich. 

EYOTY / B. Kolthof Pointer 25


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: CrossoverJachtwerf HeegPointer 25Pointer YachtsSportbootVan de Stadt Design

Anzeige