Unterwasserschiff
Beizen und kratzen – wie man Antifouling entfernt

Irgendwann muss es runter, nach Jahren des Schichtaufbaus, oder weil auf ein anderes System gewechselt werden soll. Wie es geht? Haben wir ausprobiert

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 17.03.2020
Ein gewisses Maß an Aggressivität schadet nicht... Ein gewisses Maß an Aggressivität schadet nicht... Ein gewisses Maß an Aggressivität schadet nicht...

YACHT/A. Worms Ein gewisses Maß an Aggressivität schadet nicht...

Kratzen, schleifen oder beizen, das sind die Mittel, die zur Verfügung stehen. Das eine geht schnell, funktioniert aber nicht rückstandsfrei, das andere ist sanft, aber zeitraubend, und das dritte geht leicht, braucht aber gute Vorbereitung und auch einige Zeit.

Was also tun? Am besten, man kombiniert die Methoden.

Wer genau wissen will, wie, der findet die Antwort in YACHT 7/2020, die ab dem 18. März am Kiosk bereit liegt.


Die gesamte Digital-Ausgabe 7/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Antifouling entfernen

Anzeige