Ausrüstungs-Test
Tauwerkschneider im Vergleich

Sie helfen beim Ablängen von modernen Geflechten und verschweißen das Ende. Unterschiedliche Systeme mit Strom und Gas im Test

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 17.01.2022
Wie durch Butter: Der Heißschneider sorgt für eine saubere Schnittkante und verhindert, dass die Leine ausfranst Wie durch Butter: Der Heißschneider sorgt für eine saubere Schnittkante und verhindert, dass die Leine ausfranst Wie durch Butter: Der Heißschneider sorgt für eine saubere Schnittkante und verhindert, dass die Leine ausfranst

YACHT/J. Kubica Wie durch Butter: Der Heißschneider sorgt für eine saubere Schnittkante und verhindert, dass die Leine ausfranst

Soll Tauwerk geschnitten werden, ist nicht zwingend ein Messer erforderlich, denn mit einem Heißschneider geht es häufig besser und sauberer. Wer Tauwerk als Meterware von der Rolle beim Ausrüster kauft, kennt die Geräte schon, mit der die Leine schnell per heißer Klinge geteilt wird. Das Profiwerkzeug hat den Vorteil, dass es nicht stumpf wird, saubere Schnittkanten ohne Ausfransen hinterlässt und zudem die Fasern verschweißt. Möglich ist das, weil die im Tauwerk verwendeten Kunststoffe ab einer bestimmten Temperatur flüssig werden. Das Prinzip machen sich Segler bekanntlich auch zunutze, wenn sie die Schnittkante einer Leine mit dem Feuerzeug versengen, um so die Fasern zu verschmelzen. Die Methode ist aber eher eine Notlösung, das Ergebnis sieht meist nicht besonders schön aus, und leicht verbrennt man sich dabei auch die Finger.

Da sind Heißschneider klar im Vorteil, jedoch funktionieren die kabelgebundenen Geräte nur mit Landstrom oder wenn ein Inverter und genügend Akkukapazität an Bord vorhanden sind. Sind diese Voraus­setzungen nicht gegeben, bieten sich Heißschneider mit Akku oder Gas an.

Getestet haben wir folglich Geräte aus allen drei Kategorien, um die Systeme vergleichen zu können: mit Strom, sowohl kabelgebunden und mit Akku, sowie Tauwerkschneider mit Gas als Energieträger. Den vollständigen Test gibt in der der neuen Ausgabe, YACHT 3/2022.


Die gesamte Digital-Ausgabe 03/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 3/2022


  • Essay
    Was Segler immer wieder aufs Wasser zieht

    18.01.2022YACHT-Herausgeber Menso Heyl hat mit Fahrtenseglern wie du und ich, jung und alt, mit Einsteigern und Profis über "Dieses kuriose Gefühl von Glück" gesprochen

  • Marktübersicht
    Alternativen zum Teakdeck

    17.01.2022Modifizierte Hölzer, Nachbildungen aus PVC und Polyurethan oder Kork – für den Ersatz des Edelholzes gibt es diverse Optionen: 26 Beläge im Überblick

  • Ausrüstungs-Test
    Tauwerkschneider im Vergleich

    17.01.2022Sie helfen beim Ablängen von modernen Geflechten und verschweißen das Ende. Unterschiedliche Systeme mit Strom und Gas im Test

  • Dänemark
    Das andere Ærø

    18.01.2022Ob Marstal, Ærøskøbing oder Søby, im Sommer sind die Häfen der Ostseeinsel oft voll belegt. Im Winter hingegen zeigt sich Ærø von einer unbekannten Seite

  • Griechenland
    Der ideale Törn im Ionischen Meer

    18.01.2022Das Revier bietet mehrere mögliche Starthäfen. Der ab Korfu bedeutet längere Schläge, bietet dafür aber auch alle Top-Ziele

  • Das besondere Boot
    Gentlemen's Yacht

    17.01.2022Die 1929 von Alfred Mylne erschaffene "Mingary" ist heute noch in Bestzustand – weil sie stets liebende Eigner hatte und bootsbauerisch ein Diamant ist

  • Langfahrt
    Laura Dekker: wieder auf Törn

    18.01.2022Sie segelte solo als jüngster Mensch um die Welt. Das ist lange her. Jetzt ist sie wieder auf Langfahrt: in die Karibik und retour. Doch diesmal nicht allein

  • Neue Boote
    Smarter Hipster aus Frankreich: Dufour 32

    18.01.2022Jetzt als Test in der neuen YACHT. Das neue Einsteigermodell von Dufour Yachts in La Rochelle überrascht mit einer großen Vielfalt von innovativen Neuheiten

Themen: TauwerkTauwerkschneiderTest

  • 16,90 €
    Knoten - Spleißen - Takeln
Anzeige