Seemannschaft
Ankern ohne Stress

Die Nacht am eigenen Anker ist ein unvergleichliches Erlebnis – aber nur wenn Skipper und Crew dem Geschirr vertrauen. Was bei der richtigen Ankerplatzwahl, dem Manöver und der Ausrüstung zu beachten ist, damit der Törnausklang entspannt gelingt

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert am 16.05.2022
Sicherer Halt. Mit der richtigen Ausrüstung und Technik klappt das Anker-manöver fast immer Sicherer Halt. Mit der richtigen Ausrüstung und Technik klappt das Anker-manöver fast immer Sicherer Halt. Mit der richtigen Ausrüstung und Technik klappt das Anker-manöver fast immer

YACHT/A. Fritsch Sicherer Halt. Mit der richtigen Ausrüstung und Technik klappt das Anker-manöver fast immer

Wer sich aus der Flotte der Hafenpendler löst, kann viel Neues entdecken. Der Weg führt dabei nicht selten über den Herdentrieb, eine vor der Küste ankernde Yacht zieht anscheinend andere Segler an. Häufig fällt die Entscheidung dabei spontan: „Schau mal, die liegen da aber schön. Das könnten wir doch auch mal machen.“

Dabei ist Ankern mehr als eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit außerhalb von überfüllten Marinas. Das Manöver sorgt auch bei der Törnplanung für Alternativen, schließlich ist nicht immer ein Hafen in der Nähe, wenn Crew oder Yacht eine Verschnaufpause brauchen. Damit die Nacht am eigenen Eisen eine positive Erfahrung bleibt, ist, wie bei den allermeisten seemännischen Fertigkeiten, Übung nötig.

Der Film aus unserem letzten Test zeigt, welcher Anker gut funktioniert und welcher eher ungeeignet ist

Was man bei der Wahl des Ankerplatzes, der Vorbereitung des Manövers und beim Manöver selbst beachten sollte und worauf es beim Ankergeschirr ankommt, erklären wir in der aktuellen YACHT 11/2022


Die gesamte Digital-Ausgabe 11/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 11/2022


  • Seemannschaft
    Ankern ohne Stress

    16.05.2022Die Nacht am eigenen Anker ist ein unvergleichliches Erlebnis – aber nur wenn Skipper und Crew dem Geschirr vertrauen. Was bei der richtigen Ankerplatzwahl, dem Manöver und der ...

  • Abenteuer
    Auf vier Metern um die Welt! "Baluchons" Heimreise beginnt

    28.04.2022Yann Quenet ist so sympathisch, wie sein Projekt verrückt anmutet: Im selbst gebauten Mini-Boot hat der Franzose die Welt umsegelt. Nun ist er auf dem Heimweg

  • Sport
    Bundesliga: Jubiläum und große Pläne

    16.05.2022Das erfolgreiche Vereins-Format aus Deutschland geht in die zehnte Saison, ist längst auch international erfolgreich und soll weiter wachsen

  • Das besondere Boot
    Die "Hamburg V" – Leichtdeplacement-Hochseeyacht von 1950

    16.05.2022Kurz nach dem Krieg ließ der Hamburgische Verein Seefahrt die Yacht nach der RORC-Formel bauen. Heute segelt sie, frisch restauriert, auf der Schlei

  • Performance-Cruiser JPK 39
    Fahrtenboot mit Löwenherz – die neue JPK 39 FC im YACHT-Test

    16.05.2022Das Kürzel "FC" steht für Fast Cruiser, und genau das ist die Französin. Ob solo oder mit Crew: Die JPK 39 begeistert als komfortabler Schnellsegler

  • Porträt Class 30
    Hochsee-Rennsport im kompakten Format

    17.05.2022Kleine Schiffe, attraktive Konzepte sowie ein bezahlbarer Aufwand – die Klasse der 30-Füßer bietet die attraktive Plattform für ambitionierte Hochsee-Segler

  • Messen
    Hamburg Ancora Yachtfestival: endlich wieder Messe!

    16.05.2022Das Hamburg Ancora Yachtfestival vom 20. bis 22. Mai ist dieses Jahr die erste große deutsche Bootsmesse. Dazu gibt es ein informatives Besucherprogramm

  • Ostsee-Spezial
    Törntipps für den Segelsommer 2022

    17.05.2022Die Lieblingsreviere der YACHT-Redakteure. Dazu topaktuelle Hafen-News von der deutschen Ostseeküste. Und: Die besten Ausflüge für den Landgang in Dänemark

  • Schimmel verhindern
    Lüfter für ein gutes Raumklima

    17.05.2022Frischluft unter Deck verringert im Idealfall Feuchtigkeit und verhindert Schimmelbildung. Dabei ist einiges zu beachten

Themen: Ankernbesser ankernRichtig AnkernSeemannschaftSeemannschaft-Spezial

  • 2,00 €
    Anker: 10 Modelle
  • 3,00 €
    Anker: 6 Modelle
  • 3,00 €
    Ankerwinschen: Elektrisch, 9 Modelle
  • 3,00 €
    Seemannschaft: Ankermanöver
  • 3,00 €
    Seemannschaft: Besser ankern, Teil 2
  • 3,00 €
    Seemannschaft: Besser ankern, Teil 3
  • 3,00 €
    Anker: 5 Modelle im Praxisvergleich
  • 3,00 €
    Ankerketten: 13 Ketten aus rostfreiem Stahl
  • 3,00 €
    Ankerwinschen: Elektrische Winschen
Anzeige