Mückenschutz
Achtung, Blutsauger!

Stechmücken können den schönsten Abend ruinieren. Wie sich Segler davor schützen können und was gegen den Juckreiz hilft

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 24.06.2021
Verschiedene Mundwerkzeuge der Mücke bilden den Stechrüssel.
Der Juckreiz an der Einstichstelle rührt vom Speichel der Mücke her Verschiedene Mundwerkzeuge der Mücke bilden den Stechrüssel.
Der Juckreiz an der Einstichstelle rührt vom Speichel der Mücke her Verschiedene Mundwerkzeuge der Mücke bilden den Stechrüssel.
Der Juckreiz an der Einstichstelle rührt vom Speichel der Mücke her

Henrik Larsson/stock.adobe Verschiedene Mundwerkzeuge der Mücke bilden den Stechrüssel. Der Juckreiz an der Einstichstelle rührt vom Speichel der Mücke her

Wenn nach einem langen sommerlichen Segeltag der Anker fällt, lassen Mücken meist nicht lange auf sich warten. Besonders bei leichtem Wind und dicht am Ufer vermögen die Blut­sauger den schönsten Abend jäh zu beenden. Die Flucht unter Deck kann helfen, doch mit geschlossenen Schotten und Luken wird es im Sommer schnell unerträglich warm – ein Horror. Meistens bleibt es nicht beim Ärger über den unerfreulichen Abend, auch am nächsten Tag können die juckenden Stiche noch stören.

Hersteller Die einfachste Möglichkeit, das Luk vor Insekten zu schützen, ist ein Netz zum Überstülpen. Hier eines von G-Nautics, erhältlich bei SVB

Um das zu vermeiden und den Sommer auch in Gebieten mit vielen Mücken genießen zu können, gibt es diverse Wege und Mittel. Sie lassen sich grob kategorisieren in die Verhinderung von Stichen und die richtige Nachsorge, wenn es mit der Vermeidung nicht geklappt hat. Dabei kommen einem als Erstes Sprays von Autan und Co. in den Sinn. Sie helfen beim Aufenthalt im Freien. Unter Deck schützen feinmaschige Netze vor Luken und Niedergang. Hier gibt es eine große Auswahl verschiedener Systeme vom einfachen Netz, das über die Luke gestülpt wird, bis zu speziellen Innenrahmen mit Moskitonetz und Verdunkelung.

Aber auch Duftlampen oder elektrische Mückenfänger können die Blutsauger fernhalten. Alle Möglichkeiten, wie sich der Urlaub trotz Mücken genießen lässt und warum auch das Zeitmanagement eine Rolle dabei spielt, jetzt in der neuen YACHT, Ausgabe 14/2021.


Die gesamte Digital-Ausgabe 14/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT 14/2021


  • Vergleichstest 38-Fußer-Cruiser
    Ein Trio für jeden Geschmack

    22.06.2021Bavaria vs. Dufour vs. Hanse: Drei große Werften treten mit ihren Elf-Meter-Tourern im Gruppentest gegeneinander an. Teil 1

  • Mückenschutz
    Achtung, Blutsauger!

    24.06.2021Stechmücken können den schönsten Abend ruinieren. Wie sich Segler davor schützen können und was gegen den Juckreiz hilft

  • Erstausrüstung
    Was kommt mit auf Sommertörn?

    24.06.2021Wer per Kleinkreuzer unterwegs ist, muss mit einer reduzierten Ausstattung klarkommen. Wie sich Gewicht und Platz effektiv sparen lassen

  • YACHT-Sommerrätsel 2021
    Mitmachen & gewinnen!

    24.06.2021Testen Sie Ihr Segelwissen und machen Sie mit beim großen Rätselspaß. 100 knifflige Fragen rund ums Segeln gilt es zu lösen. Die Belohnung: ein exklusiver Preis

  • Service
    Die besten Apps für Segler – smarte Tools für den Sommertörn

    24.06.2021Ob als Kartenplotter, Ankerwache oder Übersetzer beim Landgang – Apps übernehmen viele Aufgaben an Bord. 22 Programme, mit denen Crews gut gerüstet sind

  • Norwegen
    Vom kürzesten bis zum längsten Tag

    24.06.2021Ein Törn in die Hohen Breiten ist für sich schon eine Herausforderung. Ein deutsches Seglerpaar hat sich nun im Winter gen Norden aufgemacht – ein Abenteuer!

  • Bootsbau
    Regnoc – eine Idee soll fliegen

    23.06.2021Frank Schönfeldt will ausgerechnet den Conger mit Tragflächen ausstatten und zum Foilen bringen. Das ist längst mehr als nur eine Bierlaune

  • NOK
    Der Nord-Ostsee-Kanal im Porträt

    24.06.2021Die meistbefahrene Kanalroute der Welt ist mehr als nur ein Transitstrecke. Was man vor der ersten Passage unbedingt wissen muss, wo es lohnt zu stoppen

  • Traditionssegler
    Kampf ums Überleben

    24.06.2021Die braune Flotte ist mit immer strengeren Vorschriften konfrontiert, die den Betrieb verteuern. Nun kommen die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen hinzu

  • Das besondere Boot
    Vom Krabbenfänger zur Lustyacht

    22.06.2021Die "Molly" basiert auf einem englischen Fischerboot, wurde aber als Freizeitboot gebaut. Die gute Seetauglichkeit hat sie behalten

Themen: MoskitoschutzMückennetzMückenschutz

Anzeige