Liegeplatz: Mecklenburg-Vorpommern - bei Stralsund

Bénéteau First 40.7 distinction

EUR 109.000,- Schnelles und sicheres Reisen, einfac... - mehr »

Steckbrief für Bénéteau First 40.7 distinction

Typ
Segelyacht
Modell
Bénéteau First 40.7 distinction
Baujahr
2004
Gebraucht/Neu
Gebrauchtboot
Zustand
guter Zustand
Preis
EUR 109.000,- EU-versteuert
Steuerung
Radsteuerung
Material
Kunststoff GfK
Standort
Mecklenburg-Vorpommern - bei Stralsund
Abmessungen
Länge
11.90 m
Breite
3.78 m
Tiefgang
2.40 m
Gewicht
6970
Motor
Antrieb
Saildrive
Motor
Volvo
Motorleistung
1 x 40 PS
Treibstoff
Diesel
Bootszubehör
AIS, Anker, Autopilot, Backofen, Badeleiter, Badeplattform integriert, Batterie, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Bug-Ankerwinde, CD-Player, Cockpit-Lautsprecher, DVD-Player, Deckdusche, Druckwasseranlage, EPIRB, Feuerlöscher, GPS, Gasherd, Geschwindigkeitsmesser, Heizung, Kartenplotter, Kocher, Kompass, Kühlbox, Landanschluss, MP3-Player, Radarreflektor, Radio, Selbststeueranlage, Sprayhood, Spüle, Tiefenmesser, UKW-Funk, Unterwasseranstrich, Warmwasseranlage, Windmesser, iPod-Anschluss
Bemerkungen
Einzige First 40.7 auf dem deutschen Markt. Das Schiff ist nie im Charterbetrieb gesegelt. Immer im Winter-Hallenlager abgestellt. Sehr vollständige Ausstattung und viele Neuteile. Evtl. Tausch gegen First 45, GS 43/45, Solaris 42/44, Elan 450, Comar 45 gegen Wertausgleich möglich. Weitere Bilder werden zeitnah eingestellt. Baujahr: 2004 Rumpfnummer: 590 Länge: 11,90 m Breite: 3,78 m Tiefgang: 2,40 m Kabinen / Kojen: 3 / 6 Motor: Volvo Penta, 40 PS Großsegel: ca. 48 qm Vorsegel: max 51 qm Gennaker: ca. 100 qm Spinnaker: ca. 110 qm Gewicht: 6.950 kg DSV-Yarstickfaktor: 83 bisheriger max. Speed 17,8 kn im Surf Ausrüstungsliste: Hydranet Großsegel (mit kugelgelagerten Mastschlitten) Dacron Großsegel (ohne Mastschlitten) Genua 2 Dacron Genua Dacron Spinnaker Gennaker Hellgrauer Rumpf (durchgefärbt) 2x Bilgenpumpe manuell, 1x Bilgenpumpe elektrisch Druckwasseranlage mit Warm- und Kaltwasser 2x AGM Verbraucherbatterien ca. 210 Ah 1 x Starterbatterie ca. 70 Ah 1x Ladegerät CTEK MXS 25 für Verbaucherbatterien 1x Ladegerät CTEK MXS 10 für Starterbatterie Alle Lampen für Innenraum in LED-Technik (Ausnahme Leselampen in Kabinen) Alle Navigationslampen in LED-Technik Anker mit Kettenvorlauf und Bleileine Rod-Vorstag mit Facnor-Rollanlage Dyform-Wanten und Achterstag mit Hydraulik-Spanner Sprayhood mit zus. Niro-Haltebügel, Persenning für Steuerrad und Plotter Segelpersenning, Radpersenning Bug- und Heckkorb Seereling Heckdusche warm und kalt Badeleiter mit Teakauftritten Notpinne Persenning über Alles Grosser Nirobügel vor dem Steuerrad als Haltegriff Verlängerter Niro-Bugbeschlag mit integrierter Gennakerbefestigung Carbon-Spinnakerbaum. Kartenplotter Raymarine C90 im Salon Kartenplotter Raymarine E120W Hybrid touch an Steuerrad in Niro-Box Raymarine Autopilot Raymarine Instrumentierung (Zentral, Wind, Tiefe, Speed, Kompass RaymarineTochteranzeigen am Mast mit Fernbedienung am Rad Funkgerät ICOM mit DCS und Topantenne Stereoanlage mit 2 Salonlautsprechern und 2x Fusion-Cockpitlautsprechern Gasherd und Gasbackofen, Doppelspülbecken Grosser elektrischer Kühlschrank Herausnehmbare Backskisten für mehr Arbeitsfläche im Cockpit Großschotführung mit German-cupper System Großfall Dyneema Harken-Winschen (2x 50er Genua,4x 44er Großschot und Fallen) Hochwertige Beschläge Regatta-Kiel aus Vollblei (daher keinnerlei Rostprobleme) Tiefgehendes vorbalanciertes Ruderblatt 10x 230V-Steckdosen im Salon und den Kabinen Halterung für Außenborder Innenbeleuchtung in LED-Technik, 2x Spiegel-symmetrische Heckkabinen mit sehr grosser Doppelkoje 1x Eignerkabine mit grosser Doppelkoje und Zugang zum Bad Bad mit WC und Dusche AIS Transceiver Carbon Backstay Flipper Carbon Steuerrad von Solimar 1700mm Durchmesser (NP ca. 5.000.- €)? Neue Teile: 2 neue Wasserpumpen (05.2014) Neuer großer Niro-Haltebügel vor dem Rad (08.2015) Neuer verlängerter Niro-Bugbeschlag für Anker + Gennaker (08.2015) Neues Flatreef (Blöcke im Grossbaum, Dyneema-Schot (08.2016) Neues Dyneema Großfall (08.2016) Neues Marineladegerät CTEK MXS 25 für Verbaucherbatterien (12.2016) Neues Marineladegerät CTEK MXS 10 für Motorbatterie (01.2017) Neue Cockpitlautsprecher (04.2017) Neues Rod-Vorstag (04.2017) Neue 12V-Verkabelung in 25 qmm von den Batterien zur Sicherungstafel (12.2017) Neuer AIS-Transceiver, Senden und Empfangen (12.2017) 2 neue Gasdruckfedern für Baumniederholer (05.2018) Neue Mastmanschette (05.2018) Neue Zierstreifen am Kajütaufbau (08.2018) Polsterbezüge aus pflegeleichtem Kunstleder (12.2018), Original-Bezüge vorhanden 4 neue 230V-Steckdosen im Salon (12.2018) 2 neue 230V-Steckdosen in Eignerkabine (12. 2018) 4 neue 230V- Steckdosen in Heckkabinen (12.2018) Neue Bug- und Hecklaterne in LED-Technik (05.2019) Neue Dreifarbenlaterne mit Ankerlaterne in LED-Technik (05.2019) Neue Toilettenpumpe mit Sicherheitsveriegelung (05.2019) Neus Achterstag aus Dyneema (05.2019) Neuer Backstay Flipper large aus Carbon (05.20219) Austausch aller Wasserschläuche des Motorkühlkreislaufes (07.2019) 2 neue Spinnakerfallen Hercules (07.2019) Neues Genuafall Dyneema (07.2019) Neue Halterung für Kartenplotter aus Niro am Steuerstand (06.2020) Neue Opferanode für saildrive (04.2020) Neue Mastverkleidung für den Salon incl. Zeitschriften-Taschen (06.2021) Neues Antifouling (06.2021) Neue AGM Starterbatterie und 2 neue AGM Verbraucherbatterien (07.2021) 2 neue Motorlager (02.2022) Großer Service für Saildrive incl. Ölwechsel (02.2022) Großer Motorservice incl. Wechsel aller Flüssigkeiten (02.2022) Neuer Impeller (04.2022) Neues Dampfer- und Arbeitslicht in LED-Technik (04.2022) Neue Masthalterung für UKW/AIS Antenne