Liegeplatz: Berlin - Insel Valentinswerder

Thomas Lind, Middelfart Nordisches Folkeboot Thorkild Lind

EUR 8.000,- 7.64m | 2.20m | 1 x 1 x 5 PS - mehr »

Steckbrief für Thomas Lind, Middelfart Nordisches Folkeboot Thorkild Lind

Typ
Kielboot
Modell
Thomas Lind, Middelfart Nordisches Folkeboot Thorkild Lind
Baujahr
1966
Gebraucht/Neu
Gebrauchtboot
Preis
EUR 8.000,- Verhandlungsbasis
Steuerung
Pinnensteuerung
Material
Holz
Standort
Berlin - Insel Valentinswerder
Abmessungen
Länge
7.64 m
Breite
2.20 m
Tiefgang
1.20 m
Gewicht
1930
Motor
Antrieb
Außenbordmotor 4-Takt
Motorleistung
1 x 5 PS
Treibstoff
Bleifrei
Bootszubehör
Badeleiter, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Cockpittisch, Ganzpersenning, Geschwindigkeitsmesser, Kocher, Kompass, Landanschluss, Tiefenmesser, Winterpersenning
Bemerkungen
Die “Tibbe” ist gebaut und gesegelt von Thorkild Lind und seit mehr als 30 Jahre nun in meinem Besitz. Das Nordische Folkeboot – „Ein Boot, das für das Meer gemacht ist”. Das Nordische Folkeboot ist ein kleines, einfaches aber seetüchtiges Segelboot, speziell konstruiert für die Ostsee. Es bietet Platz für eine Crew von zwei bis vier Personen und eignet sich sowohl zum Fahrtensegeln als auch für sportliche Regatten. Folkeboote sieht man meist auch bei Wind und Wetter, wenn die anderen lieber im Hafen bleiben. Die besonders steife Konstruktion eignet sich hervorragend um das Boot mit seinem schweren, großem Kiel auch bei stärkerem Wind zu segeln. Das Folkeboot ist als ungemein seetüchtig auszeichnet. Tord Sundèn zeichnete das Volks-Boot bereits 1942 und schuf damit eine Legende, die in allen Revieren der Erde unterwegs ist. Das hier angebotene Nordische Folkeboot wurde auf der dänischen Werft Th. Lind in Middelfahrt aus Lerche (Vollholz) gebaut. Der Rumpf wurde im Unterwasserschiffbereich mit WEST SYSTEM Epoxidharz und WEST SYSTEM 1000 Polyurethan-UV-Schutz versiegelt. Damit ist das Boot von Innen trocken. Leider hat sich am linken Want im Bereich unterhalb des Decks (s. Foto), das Holz aufgeweicht. Ein Reparaturbedarf ist entstanden. Vor dem Kaufabschluß ist ein Liegeplatz nachzuweisen. Ein Winterbock gehört ebenfalls dazu.