Liegeplatz: Kieler Bucht mit Fehmarn - Wendtorf bei Laboe

Hatecke 5 KR-Kreuzer

EUR 19.990,- Mahagoni Doppelkrawel verleimt - mehr »

Steckbrief für Hatecke 5 KR-Kreuzer

Typ
Klassische Segelyacht
Modell
Hatecke 5 KR-Kreuzer
Baujahr
1966
Gebraucht/Neu
Gebrauchtboot
Preis
EUR 19.990,-
Steuerung
Pinnensteuerung
Material
Holz
Standort
Kieler Bucht mit Fehmarn - Wendtorf bei Laboe
Abmessungen
Länge
8.62 m
Breite
2.58 m
Tiefgang
1.22 m
Gewicht
3844
Motor
Motor
MD2 Volvo Penta
Motorleistung
1 x 15 PS
Treibstoff
Diesel
Bootszubehör
Ganzpersenning, Kocher, Sprayhood, Spüle
Bemerkungen
Konstrukteur Böhling Hatecke Werft Dornbusch / Niederelbe 5 KR-Kreuzer Mast ca. 10 m Segel neu in 2002 Baumfock / Selbstwendefock ist ein älters aber voll funktionstüchtiges Segel ( benutze ich als Einhandsegler gerne und viel ) Daher auch das doppelte Bugstag . Eins für die Genua mit Fockroller und eins für den Fockbaum . Der Großbaum ist im Mast drehbar gelagert . Das Segel kann so durch drehen des Baums zum Reffen um diesen gerollt werden . Zusätzlich sind 2 Reffreihen im Groß . Baumkleid / Persenning ca. 6 Jahre Fockkleid / Persenning ca. 6 Jahre 3x Winchen am Mast 2x selbstholende 2 Gang Lewmar Winchen im Ruderstand ( ca. 16 Jahre alt ) 2x selbstholende Lewmar Winschen auf dem Deckhaus ( ca. 16 Jahre alt ) 4x Easylock ( ca. 16 Jahre alt ) Lazy Jack Fock mit Top-Reff Fockroller Exclusiv ( mit Stagreitern ) ( ca. 16 Jahre alt ) Mast Holz Spiritus Kocher Frischwassertank aus Edelstahl Seewasser Toilette Bootstisch für Außenbereich ( Sonderanfertigung ) Sitzkissen in der Plicht Echolot Sumlog Seefunkempfänger Jährlich 2 Schichten Epifanes Bootslack klar nach anschleifen aufgetragen . Auch auf den Mast und die Bäume . Winterlager war immer in einer Halle auch schon bei den Vorbesitzern . Hafenplane als Sonnen + Regenschutz war bei mir 20 Jahre jede Saison drauf Die originale Seereling ist vorhanden aber seit 20 Jahren abgebaut , weil ich die Linie des Schiffs ohne Reling lieber leiden mochte . Diese ist komplett heil . Sie kann jeder Zeit wieder angebaut werden . Scheiben dunkel foliert 2 Zylinder Diesel Motor MD2 von Volvo Penta mit 15 PS 1966 für einen Doktor aus Hamburg ( geb. 1910 ) gebaut 1978 gehörte das Boot seiner Tochter und ihrem Mann ( Ingenieur ) 1999 habe ich Jette von der Tochter und ihrem Mann gekauft . Nachdem ich nun ca. 22 Jahre die Jette gesegelt habe , bin noch mal neugierig auf ein anderes Segelboot . Liegeplatz ist Marina Wendtorf an der Kieler Förde . Winterlager Kaltenkirchen bei Hamburg 0172-052502 Für Informationen oder Besichtigungen rufen Sie mich gerne an : 0172-7052502 Folgendes habe ich zur Hatecke Werft gefunden : 100 Jahre Hatecke-Werft Ein Jahrhundert für die Schifffahrt Michael Naujok am 27.03.2003 Facebook0Twittergoogle_plusFlipboardEmail Genau im April 1903 gründete der Schiffszimmermeister Wilhelm Hatecke auf einer ehemaligen Ziegelei in Dornbusch an der Niederelbe - unweit von Stade - eine Reparaturwerft für hölzerne Küstenschiffe. In den Jahren zwischen 1970 und 1983 baute man neben den kommerziellen Schiffen auch elegante GFK-Yachten, die neben den berühmten Glückstädter Hanseaten zu den robustesten Booten jener Zeit zählten.Auch heute noch sind die Typen Hornet 32 bis zur Hornet 345 gesuchte Geheimtipps auf dem Gebrauchtboot-Markt. In den letzten Jahren hat sich die Werft auf den Bau vom Rettungsbooten konzentriert und ist mit den patentierten Abwurf-Rettungsbooten mit Bukh-Dieseln einer der erfolgreichsten Hersteller weltweit geworden.