Liegeplatz: Samos Marina / Insel Samos (GR)

One Off Design Ymir 58

EUR 170.000,- Alu-Segelschoner - mehr »

Steckbrief für One Off Design Ymir 58

Typ
Segelyacht
Modell
One Off Design Ymir 58
Gebraucht/Neu
Gebrauchtboot
Zustand
guter Zustand
Preis
EUR 170.000,- Verhandlungsbasis / EU-versteuert
Steuerung
Radsteuerung
Material
Aluminium
Standort
Samos Marina / Insel Samos (GR)
Abmessungen
Länge
17.69 m
Breite
4.46 m
Tiefgang
2.20 m
Gewicht
23000
Motor
Antrieb
Wellenantrieb D-Drive
Motor
MTU - Mercedes
Motorleistung
1 x 140 PS
Treibstoff
Diesel
Bootszubehör
AIS, Anker, Autopilot, Backofen, Badeleiter, Batterie, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Bimini-Top, Bug-Ankerwinde, Bugstrahlruder, Deckdusche, Druckwasseranlage, Entsalzungsanlage, GPS, Gangway, Gasherd, Geschirrspülmaschine, Geschwindigkeitsmesser, Heizung, Inverter, Kartenplotter, Kocher, Kompass, Kühlbox, Kühlschrank, Landanschluss, MOB-System, Navigationsbeleuchtung, Radar, Radarreflektor, Rettungsinsel, Sprayhood, Spüle, Tiefenmesser, UKW-Funk, Warmwasseranlage, Waschmaschine, Windmesser
Bemerkungen
Die S/Y Hiti-Hiti wurde 1992 nach alten Plänen auf der deutschen Werft Kühnemund, Schacht-Audorf in Schleswig-Holstein gebaut. Sie ist das Replikat eines Schoners, der im 18. Jhdt. In Neufundland eingesetzt wurde, um Alkoholschmuggler zu jagen. Sie wurde nur einmal gebaut. Typ: Ymir 58 – Zweimaster Segelboot – Schoner Langkieler Länge des Rumpfes: 17,69 m Länge über alles: 19,00 m Breite: 4,46 m Verdrängung: ca. 23 t Durch den langen Kiel liegt das Boot ruhig im Wasser und schneidet auch bei hohem Wellengang wunderbar die Wellen. Selbst bei hartem Wind lässt es sich leicht steuern. Der Rumpf ist aus Aluminium. Masten/Rigg: Die Masten sind von Brasker mit extra Verstärkung (12 kg/m) Höhe: 21 m und 22 m und je zweimal Salinge Wanten aus 12 mm Nirodraht Das Rigg wurde 2015 total erneuert – zusätzlich wurde am Großmast ein neues Antal Mastrutschersystem angebracht. Segel: Großsegel und Schonersegel (Mittelsegel) wurden 2015 neu angefertigt – Ullmansails Genua Babystag für Sturmsegel Segelfläche ca. 150 qm 2 Reckmann-Rollreffanlagen 1 Wälder-Baumbremse Winden: Zweigängige, selbstholende Andersson Winschen aus Niro 2 x 68 er für Genua 2 x 56 er für Mittelsegel 6 x 46 er – je 2 an den Masten und je 1 für Baumbremse und Einholen der Genuas 1 elektrische Winsch an der Ankerwinde Für das Setzen des Großsegels haben wir eine Vorrichtung, welche die Winsch in eine elektrische umwandelt. 6 Bootsklampen aus Niro, Spezialanfertigung Motor / Steuerung: Marine-Turbodieselmotor von MTU-Mercedes, 140 PS, 6 Zylinder, 2 Kreislaufkühlung, große Separ-Dieselfilter. Eine sehr zuverlässige Maschine. Hurth- Wendegetriebe (kann bei jeder Drehzahl schalten) 50 mm Nirowelle mit zweifacher Lagerung Stoffbuchse Propeller 3 flügelig von Thies-Propeller – rechtsdrehend Hydraulik-Steuerung mit Panzerdruckschläuchen. Die Vetus-Hydraulikanlage ist für ein 200 t Schiff ausgelegt. Anbringung eines 2. Steuerrades (vorhanden) innen möglich. Bugstrahlruder: Bugstrahlruder von Rheinstrom, Typ 89 / 24V, 8000 W, Alu mit Propeller Alu AIMg 3 Navigation: Garmin GPSMap 5012 Color Kartenplotter Garmin GMI 10 GMR 24 Marine Radar, 4 KW Echolot GSD22 (Digital Black Box) Raymarine Multifunktionsdisplay A75 MFD Wi-Fi AIS Navionics Charts Autopilot: Simrad Autopilot AP 28 Funkgerät: Standard Horizon Matrix AIS/GPS GX2200 25 W VHF/FM Ankerwinde: Ankerwinde Lofrans Mod. Falcon 1500 W/24 V mit Fernbedienung Anker ist auch vom Steuerstand aus zu bedienen 2 Bügelanker à 40 kg Elektrik: 24 V System 6 x 12 V-Batterien à 200 Ah für Verbrauch 2 Starterbatterien Victron Wechselrichter Quattro 24 V , 24/5000/120 – 230 V Victron Isolations Transformer 7000 W/230 V/ 30 A Victron Phoenix Multi Control 30 A Victron Batterie Monitor BMV 600 Sterling Alternator 24 V / 140 A 2 Solar Paneele Victron Blue Solar Charge Controller MPPT 100/30 AQUAGIV Blue Serie Watermaker – 230 V, ca. 130 l / h Heizung: Eberspächer Diesel-Heizung 6 Heizkörper im Boot verteilt im Bad ein Handtuchheizkörper Rettungsinsel: Arimar Iberica 01 für 8 Personen Reling: Extra hoch – 90 cm Wassertank: zurzeit 200 l + 80 l Boiler (ursprünglich 1000 l) Dieseltank: 500 l (2. Tank à 500l zurzeit stillgelegt) Ausstattung: 1 Kühlschrank 1 Kühlbox Waschmaschine Candy Geschirrspüler Bosch Gas-Kocher /Backofen/Grill 'Eno', Large Werkstatt: Im Bug befindet sich eine Werkstatt mit Schraubstock und Regalen Große Werkzeug- und Ersatzteilausstattung Schlauchboot: Zodiac – 2,70 m / 2017 Außenborder: Tohatsu – 3,5 PS / 2018 Aufbau: Die Hiti-Hiti ist ein geräumiger Fahrtensegler, der Großzügigkeit, Helligkeit und Luftigkeit ausstrahlt. Von dem großen Cockpit mit 3 geräumigen Backskisten gelangt man in den Decksalon, wo sich Pantry und Essecke befinden. Es gibt hier 13 Deckfenster (daher sehr hell), wovon vier zum Öffnen sind und für eine gute Luftzirkulation sorgen. Zwischen Decksalon und Salon befinden sich ein Schrank und eine Backskiste. Der Salon ist ein riesiges Wohnzimmer mit 3 langen (2 m), gepolsterten Sitzgelegenheiten, die wunderbar als Kojen zu nutzen sind. Es gibt ein großes Bücherbord und einen Tisch. Durch die umliegenden 7 Fenster (alle zum Öffnen) ist es sehr hell. Unter den „Sofas“ befinden sich Backskisten. Vorne befindet sich die Eignerkajüte – mit einem breitem Bett, Schrank, Bücherbord und Backskisten. Durch die 4 Seitenfenster und der Deckluke (alle zum Öffnen) ist es auch hier sehr hell. Die Achterkajüte hat zwei breite Betten auf gleicher Ebene, unter denen sich auch Backskisten befinden. Auch hier gibt es wieder 4 Seitenfenster, die alle zum Öffnen sind und für Helligkeit sorgen. Es gibt ein großes, traumhaftes Duschbad mit Mosaikfliesen, Waschtisch mit großem Waschbecken, Toilette und Waschmaschine. Das Bad ist großzügig gestaltet und mit 2 Fenstern wiederum sehr hell. Im Bug befindet sich eine Werkstatt mit Schraubstock und Regalen, sowie einer großer Werkzeug- und Ersatzteilausstattung. Darunter liegt der Ankerkettenraum.