Einzelbau
Die neue Alte von der Schlei

Henningsen & Steckmest in Kappeln hat einen Langkieler gebaut, der mit Hilfe von Georg Nissen einem Laurin Koster nachempfunden wurde

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 02.08.2013

YACHT/N. Krauss In voller Fahrt: Laurin Koster aus Kappeln

Das formverleimte und mit Carbonrigg bestückte Schiff ist eine Augenweide: feinstes Mahagony, meisterlich verlegtes Teak, glänzende Beschläge und Linien, die Traditionalisten zum Niederknien zwingen. Mit dem Boot zeigt die Werft eindrucksvoll, dass sie auch reinen Einzelbau kann.

Demnächst in der Rubrik "Das Besondere Boot" in YACHT 18, erste Bilder schon hier

Die Neue von Henningsen & Steckmest

15 Bilder

Die Laurin-Koster-Replik: Das besondere Boot in YACHT Nr. 18

YACHT TV: Wie ein klassischer Langkieler durch die Ostseewelle schiebt. Ein Vergleich

Dieser Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Das besondere BootEinzelbauGeorg NissenHenningsen & SteckmestLangkielerone off

  • 2,00 €
    Lizard, Spitzgatter
  • 2,00 €
    Alexander von Humboldt II
  • 2,00 €
    Lyra, Mayflower 28 MK2
  • 3,00 €
    Golant Gaffer
  • 3,00 €
    Aero II
  • 3,00 €
    Gloria Retro-One-Off
  • 3,00 €
    Dagmar Aaen, Haikutter
  • 3,00 €
    Eye of the Wind
  • 3,00 €
    Seekreuzer
  • 2,00 €
    Corsair, 5-mR-Yacht
  • 29,90 €
    Bootsbau
Anzeige