WebinarAntifouling – wie die Beschichtung des Unterwasserschiffs bestmöglich gelingt

Das Webinar wird präsentiert von:
Webinar: Antifouling – wie die Beschichtung des Unterwasserschiffs bestmöglich gelingtFoto: YACHT/N. Günter
Bevor der neue Bewuchsschutz auf den Rumpf kommt, gilt es, einiges zu klären

Das Frühjahr naht schneller als man denkt und damit die Zeit, das Boot seeklar zu machen. Dabei nimmt der Bewuchsschutz eine zentrale Rolle ein. Welche Systeme es gibt, was bei der Auswahl der Beschichtung zu beachten ist und wie man sie am besten überholt

Niemand will ein Riff am Rumpf – so viel ist klar. Doch wie lässt sich der bremsende Bewuchs am besten vermeiden, ohne die Umwelt unnötig zu belasten? Inwieweit hat das Revier Einfluss auf den Bewuchs, und was ist zu tun, wenn der Bewuchsschutz versagt? Hart- oder selbsterodierendes Antifouling? Ein- oder zweifach auftragen? Üppig oder dünn ausrollen? Mit Primer oder ohne? Besser im Herbst oder Frühjahr? Und was ist eigentlich mit Loggeber, Propeller, Welle oder Saildrive?

YACHT-Redakteur und Technik-Experte Hauke Schmidt beschäftigt sich nicht nur beruflich mit allem, was man rund um Yachten und Boote wissen muss – als langjähriger Eigner und Fachbuchautor ist er mit Überholungs- und Winterarbeiten auch aus eigener Erfahrung bestens vertraut. Im Webinar lichtet er den Nebel für Sie. Und erklärt, wie Sie das Unterwasserschiff optimal vorbereiten, kleine Fehlstellen ausspachteln, wie Sie alte Anstriche stabilisieren können – und wann ein kompletter Neuaufbau nötig wird.

Verlagssonderveröffentlichung
Schaben, Schleifen, Beizen oder Stabilisieren: Was zu tun ist, wenn der alte Anstrich nicht mehr hältFoto: Hauke Schmidt
Schaben, Schleifen, Beizen oder Stabilisieren: Was zu tun ist, wenn der alte Anstrich nicht mehr hält

Das Webinar behandelt die folgenden Schwerpunkte:

Grundlagen: Wie der Bewuchs entsteht und wie er sich vermeiden lässt. Welche Antifoulingsysteme es gibt, wie sie funktionieren und für welches Revier sie geeignet sind. Welchen Einfluss der Bootstyp auf die Wahl des Antifoulings hat.
Giftfreie Alternativen: Welche es gibt und was sie leisten.
Jährliche Pflege: Was am Ende der Saison zu tun ist und worauf man beim Überarbeiten des Anstrichs achten sollte.
Systemwechsel: Wie geht man vor, welche Systeme sind kompatibel?
Neuaufbau: Wann ist er nötig, wie bekommt man den alten Anstrich am besten vom Rumpf, und welche Alternativen gibt es?

Fragen an unsere Redakteure und Referenten können im Chat gestellt werden.

DATUM Donnerstag, 10.11.2022
UHRZEIT
19.30 Uhr
DAUER 1,5 Stunden
PREIS 35 Euro (25 Euro für YACHT/BOOTE-Abonnenten)
(Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit, beginnt mit KT)
Noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie jetzt die Magazine YACHT oder BOOTE im Vorteilsabo, und sparen Sie direkt 10 € bei der Webinar-Anmeldung.

WEBINAR BUCHEN:

Erfahren Sie, wie Sie GotoWebinar nutzen können und Hilfe beim Einloggen erhalten.

Melden Sie sich jetzt an! Unser Webinar-Partner International Yachtfarben und wir freuen uns sehr auf Sie! Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Nadine Timm, timm@yacht.de

Mit an Bord: International Yachtfarben
Mit an Bord: International Yachtfarben

Weitere Webinare in der Übersicht:

Meistgelesene Artikel