AntifoulingAlternativen beim Bewuchsschutz

Alexander Worms

 · 22.03.2011

Antifouling: Alternativen beim BewuchsschutzFoto: Bauhaus

Sowohl Bauhaus Nautic als auch International bringen pünktlich zum Beginn der Saison neue Antifoulings auf den Markt: preiswert und giftfrei

  So duftet der Frühling: Antifouling im WinterlagerFoto: Yacht/M.-S. Kreplin
So duftet der Frühling: Antifouling im Winterlager

Bauhaus bietet als erstes Produkt seiner Eigenmarke eine Dünnschichtlösung zur Bewuchsvermeidung an. F18 heißt die Farbe auf PTFE-Basis, die eine glatte Oberfläche erzeugt und für Salz- wie Süßwasser geeignet sein soll. Auch ob es auf schnellen Motorbooten oder eher langsamen Seglern verwendet wird, hat laut Hersteller keinen Einfluss auf die Wirkung.

Aufgebracht werden kann das Mittel per Rolle oder Spritzpistole, jeweils unverdünnt. Besteht die vorhandene Lage am Rumpf ebenfalls aus Teflon- oder Dünnschicht-Material, ist kein Primer erforderlich. Der Untergrund kann, muss aber nicht angeschliffen werden. Auf jeden Fall, so Bauhaus, sollte gründlich mit Süßwasser gespült werden. Mit einem 750-Milliliter-Gebinde kommt man sieben Quadratmeter weit. Das ist dann mit 27,90 Euro vergleichsweise günstig. Farbe: Bislang nur Kupfer. www.bauhaus-nautic.info

  Dünnschicht-Antifouling der Bauhausmarke F18Foto: Bauhaus
Dünnschicht-Antifouling der Bauhausmarke F18

Etwas teurer ist hingegen das Cruiser-Eco-Antifouling von International. 750 Milliliter kosten 43 Euro.

  Giftfreies, selbstpolierendes Antifouling von InternationalFoto: International
Giftfreies, selbstpolierendes Antifouling von International

Dafür ist die selbstpolierende Farbe frei von Bioziden und kann demnach auch in Gewässern verwendet werden, in denen gifthaltige Produkte nicht erlaubt sind, sofern dort nur mit leichtem Bewuchs zu rechnen ist. Starker Bioaktivität ist die Mixtur nicht gewachsen, so der Hersteller. International empfiehlt zuvor einen Anstrich mit Primocon, einem Primer aus gleichem Hause. Farben: schwarz, weiß, rot, blau, grün. www.yachtpaint.com

Meistgelesene Artikel