gfk-Klassiker
YACHT präsentiert die Modern Classics

Die siebte Auflage des Treffens klassischer Kunststoffyachten findet am kommenden Wochenende in Kappeln und Maasholm an der Schlei statt

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 05.09.2012

YACHT / K. Andrews Geschicklichkeits-Rennen während der Modern Classics auf der Schlei

Liebevoll gepflegte Yachten aus Zeiten vor der modernen Großserienproduktion sind ein Blickfang. Viele dieser Bootstypen sind längst gesuchte Liebhaberstücke und werden auch nach Jahrzehnten noch auf stabilem Preisniveau gehandelt. Die Fangemeinde dieser gfk-Klassiker hat mit den Modern Classics seit einigen Jahren ein offizielles Forum gefunden. Diese erste deutsche Veranstaltung ihrer Art findet immer am zweiten Septemberwochenende an der Schlei statt.

Bewährtes Programm

Der Ablauf lässt den lockeren Charakter der Veranstaltung erkennen. Am Freitag stehen ab 16 Uhr Experten im Yachtzentrum Kappeln für Fragen rund um Technik und Schiff zur Verfügung. Am Samstag steht nach einem gemeinsamen Frühstück eine Geschwaderfahrt nach Maasholm an, im Anschluss erfolgt ein Geschicklichkeitsrennen, bei dem die Crews ihre Fähigkeiten im Umgang mit ihrer Yacht unter Beweis stellen können. Der Nachmittag bietet Gelegenheit, sich die Schiffe anzuschauen und das eigene zu präsentieren. Dieses "Open Ship" ist Kern der Veranstaltung und hat in den vergangenen Jahren zu vielfachem Erfahrungsaustausch und zu zahlreichen Kontakten geführt. Bei der Preisverleihung am Sonntag werden die geschickteste Crew und das schönste Schiff prämiert, danach erfolgt die Abreise.


Lesen Sie die YACHT classic. Einfach digital in der YACHT classic App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GFK-KlassikerKonststoffklassikerModern ClassicsYoungtimer

Anzeige