FKY-Wintertreffen

Wo am Wochenende garantiert gutes Wetter herrscht

Wenn der Freundeskreis Klassischer Yachten am kommenden Samstagabend in Hamburg sein traditionelles Wintertreffen abhält, wird der Sommer wieder gegenwärtig

Lasse Johannsen am 29.01.2019
The Run Nachtregatta 2018 NKr_0818_the_run_classic_056
YACHT/N. Krauss

Wenn die Tage langsam länger und die Eigner schon nervös werden, dann lassen die Veranstalter vom Freundeskreis Klassische Yachten noch ein letztes Mal, bevor es in die neue Saison geht, die vergangene Revue passieren. 

Vielseitige Agenda

Auf dem Programm steht, wie bereits in den vergangenen Jahren, ein Rückblick auf die Klassiker-Saison 2018 in Bildern von Sören Hese. Auch Nico Krauss wird mit einem Foto-Vortrag zum Thema Schärenkreuzer vertreten sein. Daneben gibt es besondere Highlights, wie etwa den Reisebericht der "Hera"-Crew, eine junge Familie, die ihre Elternzeit zum Anlass für eine Karibik-Reise nahm.

Begehrtes Silber

Nicht zuletzt werden auf dem Wintertreffen zahlreiche Preise verliehen. Die beste Saisonleistung auf See zeichnet der Freundeskreis mit dem "Ostseepokal" aus. Und auch die Regattasieger der Saison 2018 werden hier bekannt gegeben und geehrt. In die Wertung für 2018 gehen die Ergebnisse der Regatten Max Oertz, The Run, Klassiker-Rendezvous, Svendborg und die German Classics ein.

Treffen für jedermann

Traditionell findet das Wintertreffen im Hamburger Museum für Völkerkunde (nunmehr MARKK) statt – in diesem Jahr am kommenden Samstag, den 2. Februar um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei und steht allen Klassikerfreunden offen; weder die Mitgliedschaft im FKY noch Einladung oder Anmeldung sind erforderlich.

Lasse Johannsen am 29.01.2019

Das könnte Sie auch interessieren


YACHTmarkt DK Buch Schärenkreuzer DK Buch Logbuch

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online