Literatur
Seefahrt ist not

Der Roman des Heimatschriftstellers Gorch Fock gilt als dessen bekanntestes Werk. Er ist bis heute eine Ode an die Seefahrt unter Segeln

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 23.11.2021
Ewer der Finkenwerder Hochseefischereiflotte Ende des 19. Jahrhunderts in schwerem Wetter. Der Roman "Seefahrt ist not" spielt in diesem Milieu Ewer der Finkenwerder Hochseefischereiflotte Ende des 19. Jahrhunderts in schwerem Wetter. Der Roman "Seefahrt ist not" spielt in diesem Milieu Ewer der Finkenwerder Hochseefischereiflotte Ende des 19. Jahrhunderts in schwerem Wetter. Der Roman "Seefahrt ist not" spielt in diesem Milieu

Hinnerk Bodendieck Ewer der Finkenwerder Hochseefischereiflotte Ende des 19. Jahrhunderts in schwerem Wetter. Der Roman "Seefahrt ist not" spielt in diesem Milieu

Es ist ein Epos, dessen Name heute noch jeder kennt. Doch worum es in dem Roman von Johann Wilhelm Kinau, alias Gorch Fock geht, ist mittlerweile in Vergessenheit geraten. Dabei ist die im Finkenwerder Milieu der Hochseefischer spielende Geschichte eine authentische und ihrem Kern nach immer noch aktuelle Liebeserklärung an die See und die Segelei.

Unser Autor Marc Bielefeld beschreibt sie in der aktuellen Ausgabe der YACHT classic, Heft 1/2022. Sie erhalten das Magazin ab sofort im Zeitschriftenhandel. Oder Sie klicken auf diesen Link und erfahren, wie Sie es einzeln oder im Abo portofrei bestellen können und dabei noch an der Verlosung eines Barometers im Wert von mehr als 1000 Euro teilnehmen.


Die gesamte Digital-Ausgabe 01/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Die Themen in YACHT classic 01/2022


  • Manöver unter Segeln
    Zurück zum Ursprung

    25.01.2022Lange galt der Motor nur als Hilfsantrieb für Flaute und Kanalfahrt –Manöver beherrschten Segler auch ohne ihn. Ein Plädoyer dafür, das wieder zu üben

  • "Mingary"
    Gentlemen's Yacht

    24.11.2021Die 1929 von Alfred Mylne erschaffene "Mingary" ist heute noch in Bestzustand – weil sie stets liebende Eigner hatte und bootsbauerisch ein Diamant ist

  • Chartern
    Klassiker auf Zeit

    23.11.2021Auch wer kein tradionell gebautes Boot sein Eigen nennt, von der Jolle bis zur Hochseeyacht gibt es Möglichkeiten, an Bord zu kommen. Wir zeigen, welche

  • Wissen
    Starker Tobak

    24.11.2021Die Kulturpflanze Nicotiana Tabacum war seit dem frühen 17. Jahrhundert für lange Zeit untrennbar mit der Seefahrt verknüpft, als Handelsware und Genussmittel

  • Yachtsportgeschichte
    Die erste ihrer Art

    24.11.2021Mit "Clarionet" schuf Olin Stephens seine erste Regattayacht mit geteiltem Lateralplan. Heute räumt sie immer noch ab

  • Mastbau
    Hightech aus Holz

    23.11.2021Konstrukteurin Juliane Hempel hat mehr als 80 moderne Riggs aus Holz konstruiert. Mit dem Einsatz der CNC-Fräse hat sie eine neue Evolutionsstufe erklommen

  • Restaurierung
    Herz verloren, Traumboot gefunden

    24.11.2021Kurzer Prozess mit lang anhaltenden Folgen: Der Kauf einer hundert Jahre alten Kreuzeryacht aus Dänemark beschäftigt Stefan Schöler noch zehn Jahre später

  • Literatur
    Seefahrt ist not

    23.11.2021Der Roman des Heimatschriftstellers Gorch Fock gilt als dessen bekanntestes Werk. Er ist bis heute eine Ode an die Seefahrt unter Segeln

  • Maritime Kunst
    Die Sehnsuchtsmalerin

    24.11.2021Die Berlinerin Franziska Brix lebt im Sommer auf ihrer Drivkvase "Klara" in Wustrow und malt in einem alten Bootsschuppen

  • Werkstatt
    Modell-Projekt

    24.11.2021Ein eigenes Boot bauen, ganz aus Holz, an zwei Wochenenden – und das auch noch im heimischen Wohnzimmer. Wir zeigen, wie es geht

  • Björn Both
    Ein Both und sein Boot

    06.01.2022Der Frontmann der Kult-Band Santiano segelt die 6-KR-Yacht "Capella" – gebaut 1968/69 bei Henningsen & Steckmest an der Schlei - Galerie

Themen: ClassicHolzbootsbauKlassikerYACHT classicYachtsportgeschichte

Anzeige