Klassiker

Euro-Cup der 22-qm-Rennjollen

Die älteste deutsche Jollenklasse ist heute noch so aktiv wie vor 110 Jahren, als sie entstand. Die J-Jollen segelten auf der Alster um den Meistertitel

Lasse Johannsen am 27.06.2019
Euro-Cup 2019 der J-Jollen in Hamburg
Peter Kähl / NRV

Offiziell heißen sie "22-qm-Rennjollen", nach ihrem Segelzeichen werden sie "J-Jollen" genannt, was aber "I-Jollen" ausgesprochen wird. So exotisch wie ihre Bezeichnung sind die Überlebenden der ältesten nationalen Jollenklasse Deutschlands, eine Amateurklasse, in der auch ehemalige Weltmeister anzutreffen sind.

Fotostrecke: Euro-Cup 2019 der J-Jollen in Hamburg

Lasse Johannsen am 27.06.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online