WM der 8-mR-Yachten
Die Welt zu Gast am Schwäbschen Meer

Mit einem Traumtag begann die Weltmeisterschaft der Achter beim Yacht Club Langenargen auf dem Bodensee. YACHT-Fotograf Nico Krauss war vor Ort. Seine Eindrücke

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 03.07.2018
Achter WM 2018 Bodensee Achter WM 2018 Bodensee Achter WM 2018 Bodensee

YACHT/N. Krauss Achter WM 2018 Bodensee

"Der erste Tag war hervorragend, wir hatten super Wind", freute sich der Bregenzer Werner Deuring über den perfekten Auftakt. Mit zwei ersten und einem zweiten Platz liegt er mit seiner 2004 gebauten "Conquistador" klar in Führung.

Dass auch die älteren Booten gut mithalten können, bewies König Harald V. von Norwegen, der seine 1938 gebaute "Sira" im zweiten Rennen hinter zwei modernen Achtern auf einen beachtlichen dritten Platz steuerte.

YACHT-Fotograf Nico Krauss war für Sie vor Ort und lieferte uns seine ersten Eindrücke.

Weltmeisterschaft der Achter 2018 am Bodensee

26 Bilder

Tag 1


Lesen Sie die YACHT classic. Einfach digital in der YACHT classic App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: 8 Meter Rennyacht8 mR-YachtAchterBodenseeKönig HaraldLangenargenNico KraussSiraWeltmeisterschaftWM

Anzeige