Klassiker
Die Freitag-Nacht-Regatta

Der Freundeskreis Klassische Yachten veranstaltet im kommenden Sommer die Langstrecke "The Run" – eine Sternfahrt nach Svendborg

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 27.11.2014

YACHT/K. Andrews Leuchtfeuer bei Nacht

Die neuartige Klassikerregatta liegt nur kurz vor der Mittsommernacht. Wenn am 12. Juni vor Kiel und Flensburg die Startschüsse ertönen, segeln die Crews der Teilnehmeryachten drei Tage vor Neumond trotzdem in die dunkle Nacht hinein. Und das ist auch Sinn und Zweck der Übung.

"Eine Langstrecke, so um die 60 Meilen, über Nacht – diese Idee treibt so manchen Segler aus der Klassikerszene um", heißt es beim Freundeskreis . Daher wird schon lange an dieser Veranstaltung herumgedacht, die unter den Klassiker-Events bislang ohne Vorbild ist. Svendborg sei das ideale Ziel. Sollten jeweils mehr als zehn Yachten melden, seien auch Starts von Schleimünde und Fehmarn aus geplant.

"Der abendliche Starttermin wird den Teilnehmern eine seemännisch anspruchsvolle und spannende Wettfahrt garantieren", so die Veranstalter. Geplant sei ein bunter Abend in Svendborg am Samstag, die Rückreise findet dann in Eigenregie statt.


Lesen Sie die YACHT classic. Einfach digital in der YACHT classic App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FreundeskreisKlassikerNachtNachtregattaNachtsegeln

Anzeige